logo


Bodo, DL3OCH, bereist im August den Pazifik und wird unter seinem US-Call wie folgt QRV werden: 1. bis 7. August: KH2/KT3Q (Guam, OC-026); 7. bis 14. August: KHØ/KT3Q (Nördliche Marianen, OC-086).

iss2
14:15 Uhr - MOSKAU, August (RIA Novosti). Die NASA-Astronauten an Bord der ISS sollen demnächst mindestens zweimal in den freien Weltraum aussteigen, um eine am Sonntag ausgefallene Pumpe auszuwechseln und dadurch eines der beiden Kühlsysteme der Internationalen Raumstation wieder in Gang zu bringen. Das teilte die US-Weltraumbehörde auf ihrer Webseite mit.


19:06 Uhr - MOSKAU, (RIA Novosti). Das russische Segment der Internationalen Raumstation (ISS) soll in den Jahren 2015 bis 2016, also fünf Jahre später als ursprünglich vorgesehen, fertig gestellt werden. Das geht aus einem Beitrag des Chefs der Raketenbaukorporation Energija, Vitali Lopota, hervor, der in der Zeitschrift Poljot veröffentlicht ist.

seychellen-flagge
Jose, EA4DB, funkt vom 3. bis 14. August als S79DB im „holidaystyle“ von 40 bis 10 m in CW, SSB, RTTY und PSK. Er benutzt ein FT-875D mit 100 Watt und Dipole. QSLKarten gehen an sein Heimatrufzeichen, direkt, per LoTW oder eQSL.

(Quelle: DXMB)

Oleg, EX8MLT, ist der Betreiber der ersten 6-m-Bake in Kirgisien. Der Bakensender sendet auf 50.026 MHz die Kennung ist EX1SIX. Der 60-Watt-Sender steht in der Stadt Tamga, am Südufer des Sees Issyk Kul.

(Quelle: DXMB)


mars
12:49 Uhr - MOSKAU, (RIA Novosti). Die Entwicklungskonzeption der kosmischen Tätigkeit auf dem Mars bis zum Jahr 2040, die jetzt von der Raketenbaukorporation Energija ausgearbeitet wird, sieht den Bau eines bemannten interplanetaren Expeditionskomplexes im erdnahen Weltraum vor. Das schreibt der Chef der Korporation, Vitali Lopota, in einem in der Zeitschrift Poljot veröffentlichten Artikel unter dem Namen „Die Weltraummission der Generationen des 21. Jahrhunderts“.


14:07 Uhr - MOSKAU, (RIA Novosti). Das Transportraumschiff Progress M-07M hat die erste Testetappe auf dem Raumbahnhof Baikonur erfolgreich absolviert.

sonneneruption-esa
Auf der Sonne hat es zwei mächtige Eruptionen gegeben. Plasmateilchen rauschen durchs All, eine erste Front hat die Erde schon erreicht. Diesmal sind die Folgen überschaubar, doch ein Supersturm ist nur eine Frage der Zeit - ist die Ruhephase des Sonnenfleckenzyklus vorbei?

kenia-flagge
John, IZ2DPX, ist vom 4. bis 17. August in Malindi und als 5Z4/IZ2DPX auf 40/20/17/15/12/10 m aktiv. QSLs gehen direkt via IZ2DUW oder via Bureau an IZ2DPX.

(Quelle: DXMB)

 

sonneneruption-esa
14:03 Uhr - MOSKAU, (RIA Novosti). Nach einer Sonneneruption vom Sonntag hat das heraus geschleuderte Plasma in Form einer Wolke die Erde getroffen und in der Nacht zum Mittwoch für heftige Störungen in der Magnetosphäre des Planeten gesorgt.

kapverden-flagge
Luca, IK2NCJ, plant eine Aktivität als D4C von der Insel Sao Vicente (AF-086) vom 5. bis zum 26. August. Am 14./15. August will er auch am WAE DX CW Contest (Single-OP/Allband) teilnehmen.


15:24 Uhr - MOSKAU, (RIA Novosti). Der seit Mittwoch anhaltende Magnetsturm auf der Erde, der von einem Ausstoß von Sonnenplasma ausgelöst wurde, soll Experten zufolge am Freitag nachlassen, vor dem Abklingen jedoch ist ein weiterer Aktivitätsausbruch zu erwarten.


17:08 Uhr - MOSKAU, (RIA Novosti). Russland plant in der Republik Südafrika den Bau einer Bodenstation für den Empfang von Daten, die die russischen Satelliten zur Fernerkundung der Erde senden. Das teilte der Chef der russischen Weltraumbehörde (Roskosmos), Anatoli Perminow, am Donnerstag mit.


Die US-Sonnenmission Themis ist in die Jahre gekommen. Zweien der fünf Flugkörper droht auf ihrer bisherigen Flugbahn der Strom auszugehen. Daher will die US-Raumfahrtagentur Nasa die beiden Sonden in Richtung Mond dirigieren.


Laurent, F8ATM, wird als XU7ATM vom Hill Side View Guest House in Sihanoukville vom 10. bis 17. August auf allen Bändern in SSB und RTTY aktiv sein.


Das Löten im herkömmlichen Sinne hat einen entscheidenden Nachteil: das Material, das zusammengefügt werden soll, wird erwärmt. Seit einigen Jahren gibt es eine bessere Lösung: Nanofolien. Mit ihrer Hilfe lassen sich unterschiedliche Werkstoffe problemlos verbinden.


Michel, FK8IK, ist Mitglied einer wissenschaftlichen Expedition, die seit dem 9. August auf den Chesterfield-Inseln forscht. Die Expedition dauert noch bis zum 19. August. Michel macht als FK8IK/C in seiner knappen Freizeit CW von 80 bis 10 m mit 100 Watt und Dipolen. QSL-Karten gehen an sein Heimatrufzeichen.

(Quelle: DXMB)

 


Im DX-MB der vergangenen Woche brachten wir die Meldung von JT1CS, dass es sich bei JT1FDB/7 um einen Piraten handeln würde. Nun wandte sich OM Frank, DDØCW, an uns, und nimmt dazu wie folgt Stellung:


12:52 Uhr - PEKING, (RIA Novosti) China hat einen Satelliten für Fernerkundung der Erde ins All gebracht, teilt die Agentur Xinhua mit.

malta-flagge
Stephen, IZØIWM, wird vom 11. bis 20. August auf Malta sein und als 9H3VY mit seinem QRP-Sender auf Kurzwelle funken.
QSL-Karten kommen direkt oder via Büro über sein Heimatrufzeichen.

(Quelle: DXMB)


Das Einloggen in ein fremdes unverschlüsseltes WLAN zum Zwecke des "Schwarz-Surfens" stellt kein strafbares "Abhören" im Sinne des Telekommunikationsgesetzes dar. Das geht aus einem Beschluss des Amtsgerichts Wuppertal vom 3. August 2010 hervor.


11. August - Sternschnuppen im Anflug: In den nächsten Tagen prasseln Abertausende Körnchen Kometenstaub auf die Erde. In der Nacht zu Freitag erreicht der Perseiden-Regen seinen Höhepunkt. Astronomen geben Tipps für die Beobachtung des Spektakels.

vietnam-flagge
Mal, VK6LC, wird sich vom 12. August bis 10. September in Vietnam aufhalten und titelt diese Reise als "DX-Vocation". In Ho Chi Minh Stadt aktiviert er seine alte Station XV2LC.

mond_060606
Der Mond ist neben der Erde der einzige Himmelskörper, den Menschen aus erster Hand untersucht haben. Geheimnisse bietet er offenbar dennoch zuhauf. Jüngstes Beispiel: Japanische und amerikanische Sonden haben Löcher auf der Mondoberfläche fotografiert, die auf ein Höhlensystem hindeuten.


Offenbach -  Die außergewöhnliche Flutkatastrophe in Pakistan im Sommer 2010 ist die Folge einer Klimaanomalie über dem südlichen Pazifik. Das ‚La Niña’ genannte Ereignis verstärkte den Monsun im Juli deutlich. So drang der regenreiche Wind ungewöhnlich weit nordwestwärts nach Pakistan vor.

groenland-flagge
Masaru, JA5AQC, wird sich als OX1JA vom 13. bis 16. August melden. Er wird zu Gast bei Jesper, OX3KQ, in Kangerlussuaq sein.


MOSKAU, (RIA Novosti) Die NASA-Satelliten "Terra" und "Aqua" haben am Donnerstag 69 Wald- und Torfbrände im Großraum Moskau geortet.

sunspot-nasa
14:33 Uhr - MOSKAU, (RIA Novosti) Auf der Sonne sind auf einmal fünf neue Fleckengruppen aufgetreten. Dieses Ereignis lässt Wissenschaftler vermuten, dass die Sonne, die jetzt eine ungewöhnlich lange Zeitperiode der geminderten Aktivität durchmacht, wieder aufwacht.


Ein globales Netz von Astronomie-Fans feiert einen spektakulären Erfolg. Mit Hilfe unterbeschäftigter Heim- und Bürocomputer hat das Projekt Einstein@Home einen Pulsar aufgespürt - dabei war der kosmische Leuchtturm gar nicht das Hauptziel der Suche.


Die beiden D-Star-Relais DB0ZB auf dem Schneeberg im Fichtelgebirge (JO50WB) und DB0WUN in Haingrün bei Marktredwitz (JO60BA) sind seit drei Wochen mit verbesserter Hardware in der Luft.


Hallo liebe SWL, YL's und OM, seit kurzem ist die Version 3.0 des Programms "Kleiner HF-Rechner" fertiggestellt und auf meiner Webseite unter zum Download bereit.


Im kalifornischen Santa Clara haben am Wochenende mehr als 500 Astronomen über den eigenen Tellerrand geschaut. Dabei wissen sie eigentlich gar nicht so recht, wohin sie schauen sollen, denn sie suchen Außerirdische. Vielleicht aber auf die falsche Weise?


18:48 Uhr - MOSKAU, (RIA Novosti) Die Internationale Raumstation könnte bei bemannten Mars-Flügen helfen, sagte Anatoli Perminow, Chef der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos. Der Weltraumbahnhof Baikonur bleibe unterdessen für Russland unersetzbar.

iss5
Seit Ende Juli ist das Hauptkühlsystem der Internationalen Raumstation ISS defekt. Heute haben sich zwei Astronauten auf die Außenseite begeben, um den Schaden zu beheben. Der Wissenschaftsjournalist Dirk Lorenzen erläutert das komplizierte Prozedere im Interview mit Ralf Krauter.

bolivien-flaggeRene, CP6/DF9GR, ist seit einer Woche in Bolivien und bleibt noch bis zum 26. August dort. Er funkt von 80 bis 10 m in SSB, CW, RTTY und PSK, will sich aber speziell dem 80-m-Band widmen.

iss2
12:29 Uhr - MOSKAU, (RIA Novosti) Die Astronauten der US-Raumfahrtbehörde NASA Douglas Willock und Tracy Caldwell-Dyson sind am Montag nach dem Ausstieg ins All in die Internationale Raumstation (ISS) zurückgekehrt. Sie hatten eine neue Pumpe des Temperaturregelungssystems installiert, wird auf der offiziellen NASA-Web-Seite mitgeteilt.


PEKING, (RIA Novosti) Die Montage des chinesischen Weltraumapparats Tiangung-1, der für das Durchspielen der Kopplung im All bestimmt ist, ist am Montag abgeschlossen worden.


14:55 Uhr - MOSKAU, (RIA Novosti) Die Startvorbereitungen einer Rockot-Trägerrakete, die einen Kommunikationssatelliten vom Typ Gonez-M vom nordrussischen Raumbahnhof Plessezk ins All bringen soll, nähern sich ihrem Abschluss. Das teilte der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Alexej Solotuchin, RIA Novosti am Mittwoch mit.

sonne-3d
18:03 Uhr - MOSKAU, (RIA Novosti) Ein massiver Auswurf von Sonnenplasma ist am Mittwochmorgen registriert worden.


Ein neues Digitalrelais im DMR (DigitalMobilRadio) Standard nach ETSI-TS102-3101-1 ist auf dem Großen Feldberg unter dem Rufzeichen DFØMOT auf 438,200 MHz mit 7,6 MHz Ablage QRV.

stromkosten-zaehler-andreas_morlok-pix
Intelligente Strommesser versprechen enorme Einsparungen im Haushalt. Nun stellt sich heraus: Die Kosten sind oft weit größer als der Nutzen.


13:30 Uhr - MOSKAU, (RIA Novosti). Das Forschungs- und Versuchszentrum der Raketen- und Raumfahrtindustrie hat die abschließenden, dritten Prüftandserprobungen des Moduls URM-2 der Trägerrakete Angara erfolgreich durchgeführt.


Die Diskussion um eine mögliche neue Amateurfunk-Einsteigerklasse geht weiter: Die Zeitschrift "Funk-Telegramm" meldet, dass der "Verband der Funkamateure in Telekommunikation und Post" (VFDB) dem Wirtschaftsministerium ein eigenes Konzept für eine neue Einsteigerklasse und ein neues Amateurfunk-Lizenzklassensystem vorgelegt hat.

sonnensystem
14:41 Uhr - MOSKAU, (RIA Novosti). Unser Sonnensystem ist möglicherweise zwei Millionen Jahre älter als bisher angenommen. Darauf lässt die Analyse eines 2004 in der marokkanischen Wüste gefundenen Meteoriten schließen.

fidschi-flagge
Vom 22. August bis zum 10. September wird Franz, DK1II, auf Fidschi (Viti Levu und Vanua Levu Group, OC-016), sein und beabsichtigt, in seiner Freizeit auch sein altes Call 3D2II wieder zu aktivieren.

cossiga_francesco-i0fcg
Am 17. August verstarb der frühere italienische Ministerpräsident Francesco Cossiga im Alter von 82 Jahren. Er war als IØFCG lizenziert. 2006 wurde er in die „CQ Amateur Radio Hall of Fame“ aufgenommen.

(Quelle: DXMB)
(Foto: © Presidenza della Repubblica)

 

personalausweis
Wie sicher ist die PIN-Nummer des neuen digitalen Personalausweises? Das ARD-Magazin "Plusminus" berichtet über Schwächen der Lesegeräte, die bald massenhaft verteilt werden - weil ihnen eine Tastatur fehlt, wird Hackern das Mitlesen des Sicherheitscodes relativ einfach gemacht.


Ölbohrplattformen zählen nicht für das DXCC (auch wenn das Call kein /mm hat).
Konkret geht es in einem aktuellen Fall um 4KØGNY. Die Station befindet sich auf einer Ölplattform im Kaspischen Meer.

(Quelle: DXMB)


16:31 Uhr - BANGALORE, (RIA Novosti). Die 2. internationale Weltraum-Ausstellung Bengaluru Space Expo 2010 ist am Mittwoch in der indischen Stadt Bangalore eröffnet worden.

beteigeuze-eso
Unsere Sonne zeigt sich nicht immer makellos: Von Zeit zu Zeit gibt es viele dunkle Flecken auf der Sonnenoberfläche. Gerade jetzt hat ein neuer Aktivitätszyklus der Sonne begonnen.

niedersachsischen_ministerium
Das vom Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut) in Hannover betreute Projekt LISA kann ins Weltall starten. Den Weg dafür machte eine Entscheidung des US-amerikanischen National Research Council (NRC) frei.

taiwan-flagge
Dennis, BW/KT8X, wird sich vom 27. August bis zum 6. September aus Taiwan melden.

(Quelle: DXMB)

 

vanuatu_flagge
Chris, VK3QB, Allan, VK2CA, Luke, VK2HJ, sowie Brenton, VK3CBV, wollen in Kooperation mit der ODXG (Oceania Amateur Radio DX Group Inc.) als YJØVK die Insel Efate (OC-035) vom 27. August bis zum 2. September von 160 bis 10 m in die Luft bringen.


12:26 Uhr - BANGALORE (Indien), (RIA Novosti). Die Russische Raumfahrtbehörde Roskosmos wird für die gemeinsame russisch-indische Mondmission Chandrayan-2 eine Landestufe bereit stellen, die zuvor am Mars-Satelliten Phobos erprobt wird. Die Trägerrakete und das Mondmobil werden aus indischer Produktion sein, sagte Anatoli Schilow, Vizechef von Roskosmos, am Freitag in Bangalore.


OM Giorgio, IZ4AKS, ist vom 28. August bis zum 4. September als 3B9/IZ4AKS von der Insel Rodrigues (AF-017) von 10 bis 40 m meist in SSB, aber auch in CW und RTTY QRV.


Nach einem turbulenten Aufbau der Hardware und angesichts der Temperaturen der letzten Wochen wurden bei dem Digipeater DB0SYS in Dormagen nun auch die letzten Schritte vollzogen und die ganze Hardware wurde konfiguriert.

irland_kirche-wilddruden_pix
Seit geraumer Zeit sind immer wieder an Sonntagvormittagen irische Gottesdienste im 28-MHz-Band zu hören. Meldungen nimmt die Bandwacht der USKA bzw. die irische Bandwacht entgegen.


13:16 Uhr - MOSKAU, (RIA Novosti). Die erste Startanlage des russischen Weltraumbahnhofs „Wostotschny“ soll 2015 in Betrieb genommen werden, berichtete kürzlich die Online-Zeitung „Wsgljad". Der erste Raketenstart erfolgt 2018.


Die Bundesnetzagentur hat heute die im Mai abstrakt ersteigerten Frequenzblöcke in den Frequenzbereichen 800 MHz und 2,6 GHz zugeordnet. Für einen Großteil der Frequenzblöcke musste ein Losverfahren durchgeführt werden. Wie auch die Frequenzversteigerung erfolgte die Verlosung am Standort der Bundesnetzagentur in Mainz.

sommer-margit_schmidt-pix
Offenbach – Der Sommer des Jahres 2010 zeigte sich als eine Jahreszeit der Extreme. Nach ausgeprägter Schafskälte erlebten die Menschen in Deutschland eine gewaltige Hitze- und Dürrewelle, gefolgt von einer sehr intensiven Regenperiode mit vielen neuen Stationsrekorden im August. Der Sommer 2010 erinnerte damit ein wenig an den Sommer 2006. Das meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) nach ersten Auswertungen der Ergebnisse seiner rund 2100 Messstationen.


20:41 Uhr - KIEW, (RIA Novosti). Die ukrainischen Trägerraketen Zyklon-4 werden künftig vom brasilianischen Weltraumbahnhof Alcantara starten. Im September beginnen die Spezialisten beider Staaten in Alcantara mit dem Bau eines speziellen Startplatzes.


Evgenij, UA4RX (ex-R1FJT), ist wieder zurück auf Franz Josef Land (EU-019) und wird ein Jahr lang die Wetterstation auf der Insel Kheysa (Heiss) betreuen. Sein neues Rufzeichen ist jetzt RI1FJ. Um die QSL-Karten kümmert sich UA2FM (Büro ok), der auch die Logs von R1FJT von 2006 bis 2008 hat.
Der frühere QSL-Vermittler UA4RC ist im letzten Jahr verstorben.

(Quelle: DXMB)

 


Kosmonauten aus der Sowjetunion, Astronauten aus Amerika, Taikonauten aus China - und nun wollen auch die Dänen ins All. Sogenannte "Danonauten" sollen zumindest die Grenze zum Weltraum erreichen.

© 2019 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen