logo

friedrich-alexander-universitt-erlangen-nuernberg
Der gewaltigen Anziehungskraft einer Galaxis kann ein Stern normalerweise nicht entkommen. Um so überraschender war 2005 die Entdeckung von gleich drei sogenannten Hyperschnellläufern. Nur das extrem massereiche Schwarze Loch im Zentrum der Milchstraße schien den Fachleuten als Energielieferant in Frage zu kommen. Schwarze Löcher können nämlich nicht nur Materie unwiderruflich an sich binden, sondern auch stark von sich weg schleudern.


Im Auftrag von SI9AM bitte ich Euch, mir zu helfen bei der Verbreitung dieser Information unter Euren Clubmitgliedern.

73 und Danke im Voraus, Lars SM3CVM


Die Amateurfunk-Sektion im ORF und das Dokumentationsarchiv Funk/QSL Collection erinnern an die 1909 erfolgte Gründung des ersten Amateurfunkverbands (dem „Radio Club of America“) und die Ausgabe der ersten Funklizenzen und betreiben vom 01. bis 30. April 2009 eine Amateurfunkstelle mit dem Sonderrufzeichen OE100M


18:30 MOSKAU, 05. März (RIA Novosti). Die Ausschreibung zu Entwicklung und Bau eines neuen russischen Raumschiffes soll nach Angaben der Raumfahrtbehörde Roskosmos noch in diesem Jahr stattfinden.

orlan-mk-raumanzug
16:15 FLUGLEITZENTRUM (Gebiet Moskau), 11. März (RIA Novosti). Die nächste Besatzung der Internationalen Raumstation (ISS) wird in neuen computerisierten Raumanzügen Orlan-MK arbeiten.


Der neue, ab dem 29. März gültige Kurzwellenbandplan, ist ab sofort auf der DARC-Webseite abrufbar.

technische_universitaet_muenchen
ESA-Satellit wird am Montag, 16. März, von Russland aus starten -
TUM-Professor Reiner Rummel maßgeblich an der Realisierung der ESA Erdschwerefeld-Mission beteiligt.

ifm-geomar

 

Nicht nur für Eisbären, auch für die gesamte Menschheit können Veränderungen in der Arktis ernste Folgen haben. Denn die Regionen des Nordpolarmeeres beeinflussen das Klima global. Dass sie sich verändern, ist sicher. So hat die durchschnittliche Meereisbedeckung in den Sommermonaten der drastisch abgenommen. Im September 2008 lag sie rund 34 Prozent unter dem langjährigen Mittelwert.


TOKIO, (RIA Novosti). Wegen dem von Nordkorea angekündigten Raketenstart müssen japanische Fluggesellschaften ihre Flugpläne für den Zeitraum vom 4. bis 8. April korrigieren, um die gefährlichen Zonen zu umfliegen.


Ab dem 29. März dürfen im Bereich 7100 bis 7200 kHz keine Rundfunksender mehr arbeiten. Dieser Frequenzbereich ist ab diesem Tag für den Amateurfunkdienst vorgesehen.


Wenn nur jeder 1000ste Russe und Inder sich bald ein DRM-Radio kaufen, dann müsste die Radioindustrie insgesamt mehr als 1 Mio. Geräte bereitstellen.

amsat_dlVenus Echos Vom 15. März bis 10. April 2009 kommt die Venus der Erde wieder sehr nahe und die Entfernung wird „nur“ rund 45 Millionen Kilometer betragen.

Rechtzeitig zu diesem planetarischen Ereignis hat die AMSAT-DL nun ihren neu entwickelten 5 kW Hochleistungssender für 2,45 GHz fertiggestellt und auch eine Sondergenehmigung für den Versuchsbetrieb erhalten.

leibnitz-gemeinschaftIn der vergangenen Woche "sah" das Sonnenteleskop GREGOR nach dem Einbau des Hauptspiegels am 12. März 14:55 Uhr Ortszeit erstmals die Sonne.

dwdlogoSchnellster Vektorrechner der Welt soll Vorhersagen präziser machen

Offenbach, 17. März 2009 – Der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach nimmt seinen neuen Superrechner in Betrieb. Das Deutsche Meteorologische Rechenzentrum (DMRZ) des DWD will mit dem neuen Vektorrechner SX-9 der Firma NEC die bisherige Leistung insgesamt um das 45fache steigern. Dadurch können neue, deutlich komplexere Vorhersagemodelle eingesetzt werden. Sie sollen helfen die Wetter- und Unwettervorhersage für Deutschland weiter zu verbessern.


16:48 MOSKAU, 17. März (RIA Novosti). Nach einer Startverschiebung am Vortag ist eine russische Rockot-Trägerrakete mit dem europäischen GOCE-Satelliten am Dienstag vom Raumbahnhof Plessezk gestartet.

asteroid10:20 MOSKAU, 18. März (RIA Novosti). Der kürzlich entdeckte Asteroid "2009 FH" mit einem Durchmesser von etwa 20 Metern rast am Mittwochabend in einer Entfernung von 85 000 Kilometern an der Erde vorbei.

Wie das Interportal "Spaceweather" mitteilte, kann man in Nordamerika das kosmische Geschoss im Gestirn der Zwillinge beobachten.

Aufregung um ein kleines UKW-Radio, das der aktuellen Ausgabe der Comic-Zeitschrift "Micky Maus" als Gimmick beiliegt: Aufgeregte Eltern aus Hannover und Hamburg hatten gemeldet, dass ihre Sprösslinge mit diesem Radio Polizeifunk empfangen hätten.


Das war wohl das letzte Abenteuer des blinden Passagiers: Beim Start der US-Raumfähre "Discovery" saß eine Fledermaus auf dem Außentank. Das Flattertier ließ sich vom Triebwerkslärm nicht stören - und hob ab Richtung All.


Ein Bombenkommando der Polizei der Stadt Omaha im US-Bundesstaat Nebraska hat den Sperrkreis (Trap) einer Mehrbandantenne gesprengt, den es zunächst für eine Rohrbombe hielt.


Am 23. März sind es 60 Jahre, dass in der amerikanischen und britischen Zone von Deutschland allgemein und zum ersten Mal nach dem 2. Weltkrieg Sendelizenzen für Funkamateure erteilt wurden. In der damaligen französischen Zone erfolgte die Lizenzierung ein gutes halbes Jahr später, die russische Zone kam noch später.

atlantis-iss15:08 MOSKAU, (RIA Novosti). Die Abkopplung des Shuttle "Discovery" von der Internationalen Weltraumstation (ISS) ist für den Mittwoch angesetzt. Die Rückkehr der Raumfähre zur Erde erfolgt voraussichtlich am Samstag, dem 28. März, teilte ein NASA-Vertreter RIA Novosti mit.


20:31 TOKIO, 25. März (RIA Novosti). Die Vorbereitungen auf den Satellitenstart in Nordkorea laufen auf vollen Touren. Die Trägerrakete Taepodong-2 ist bereits auf dem Startplatz auf Kap Musudan installiert worden.

amsat_dl
Am 25.03.2009 erreichte das Team der deutschen Raumfahrtorganisation AMSAT-DL einen weiteren Meilenstein auf dem Weg einer eigenen Sonde zum Mars. Die Boden- und Kontrollstation bei der Sternwarte Bochum sendete Funksignale zur Venus.


Seit heute (29. März 2009) 0000 UTC dürfen im Bereich 7100 bis 7200 kHz keine Rundfunksender mehr arbeiten. Dieser Frequenzbereich ist sofort für den Amateurfunkdienst vorgesehen.


Das Backbone Projekt  HAMNET  wächst weiter - diesmal

Im Highspeed Amateurradio Multimedia Network tut sich schon wieder was! Upgrade am Rennfeld!


(RIA Novosti) Die jüngsten Angaben von europäischen Klimatologen und Astronomen könnten womöglich bei der Suche nach der Ursache des Klimawandels weiterhelfen.

Die Rede ist von der so genannten globalen Verdunkelung (Global Dimming), das heißt einer in letzter Zeit zu beobachtenden deutlich nachlassenden Intensität des Sonnenlichts, das die Erde erreicht.

Weiterlesen...

hacker-pix
Foto: pixelio.de/tommyS

 

14:51 PEKING, (RIA Novosti). Das chinesische Außenministerium hat den Vorwurf der Internetspionage als falsch zurückgewiesen.

„Die chinesische Regierung legt großen Wert auf die Netzsicherheit und lehnt jede Hackerangriffe strikt ab“, sagte Außenamtssprecher Qin Gang am Dienstag in Peking. Damit kommentierte er Medienberichte, dass ein aus China stammendes Virus in fast 1300 Computer eingedrungen sei.


16:34 MOSKAU,  (RIA Novosti). Ein experimenteller Simulationsflug zum Roten Planeten hat am Dienstag im Moskauer Institut für Medizinisch-Biologische Probleme (russ. Abk. IMBP) begonnen.


Ein nasser und bewölkter März brachte wenig Wetterfreude

Offenbach, Reichlich Niederschläge, wenig Sonne und ein bisschen zu warm -  mit diesen Zutaten brach der März 2009 weder die Herzen der Bevölkerung noch bestehende Wetterrekorde.

© 2019 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.