logo


Im Europäischen Parlament ist eine Intiative von drei Abgeordneten zu angeblichen gesundheitlichen Risiken durch elektromagnetische Felder ("Elektrosmog") gescheitert.


In Portugal ändern sich in diesen Tagen die Präfixe. Davon betroffen sind auch Madeira und die Azoren.


TOKIO, (RIA Novosti). Premierminister Taro Aso hat am Dienstag Japans Fünf-Jahres-Programm zur Weltraumerschließung bestätigt.


Seit Ende Mai 2009 ist aus dem Westerwald ein neues Amateurfunkrelais zu hören.


15:51 FLUGLEITZENTRALE (Koroljow, Gebiet Moskau), (RIA Novosti). Zwei der sechs Besatzungsmitglieder an Bord der Internationalen Weltraumstation (ISS) sind am Freitag im Rahmen des russischen Flugprogramms mit mehr als einstündiger Verspätung in den freien Weltraum ausgestiegen.


In einem Schreiben an den Fernsehsender RTL hat sich der Distriktsvorstand gegen den Versuch gewehrt, Amateurfunkgeräte mit kriminellen Taten in Verbindung zu bringen.


Die niederländische Telecom Agentur (www.agentschap-telecom.nl) hat einseitig und ohne jegliche europäische Koordinierung den Frequenzbereich 438 bis 440 MHz für DGPS-Anwendungen zugeteilt. Hier besteht Kollisionspotenzial mit dem primär zugewiesenen 70-cm-Amateurfunkband von 430 bis 440 MHz.


14:42 MOSKAU, (RIA Novosti). Südkorea will nach der Fertigstellung eines eigenen Weltraumbahnhofs am 30. Juli einen Forschungssatelliten in den erdnahen Weltraum starten.

iss3
15:03 FLUGLEITZENTRUM/KOROLJOW (Gebiet Moskau), (RIA Novosti). Die Internationale Weltraumstation (ISS) ist zur Aufnahme des Forschungs-Kleinmoduls MIM-2 so gut wie vorbereitet, das im November festgemacht werden soll.


Am Mittwoch, den 10. Juni 2009, voraussichtlich um 20.30 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit wird die japanische Mondsonde Kaguya gezielt auf der Südhalbkugel der Mondvorderseite nahe dem Krater Gill einschlagen. Damit geht nach 20 Monaten in der Mondumlaufbahn eine erfolgreiche Mission zur Erforschung des Erdtrabanten planmäßig zu Ende. Der so genannte Impakt der Sonde findet auf der unbeleuchteten Vorderseite bei 63 Grad südlicher Breite und 80 Grad östlicher Länge statt.

westfaelische_wilhelms-uni_muenster
Planetologen der WWU Münster an NASA-Mission beteiligt
"Mein Flug nach Florida ist gebucht, ich kann es kaum erwarten, dass es endlich losgeht." Prof. Dr. Harald Hiesinger vom Institut für Planetologie der Universität Münster freut sich auf ein ganz besonderes Ereignis: den Start einer "ATLAS V"-Rakete in Cape Canaveral.

mond_02
PEKING, (RIA Novosti). China will im Jahr 2020 eine eigene Weltraumstation bauen und im Jahr 2030 einen Kosmonauten zum Mond schicken, meldet die Agentur „Zhonggou Xinwen“ am Mittwoch unter Berufung auf die Pläne der Akademie der Wissenschaften der VR China.

sts_127_39a_pad-nasa
Bild: NASA

 

 

Mit dem Start des Space Shuttle Endeavour zur Mission STS-127 sollte der weitere Ausbau der Internationalen Raumstation ISS, insbesondere des japanischen Labormoduls Kibo, erfolgen.


20:43 Uhr, LE BOURGET, 15. (RIA Novosti). Russland stellt den Betrieb der Trägerraketen vom Typ Kosmos-3M für den Start von Satelliten demnächst ein.

sojus-kourou-rampe1-400
19:54 Uhr, LE BOURGET, (RIA Novosti). Der erste Flug einer russischen Trägerrakete des Typs Sojus-ST vom Raumbahnhof Kourou auf Französisch-Guayana ist für Ende 2009 oder Anfang 2010 geplant.

gsi
Das am GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung in Darmstadt entdeckte Element 112 ist offiziell bestätigt worden. Der dafür zuständige internationale Verband IUPAC (International Union of Pure and Applied Chemistry) hat dies dem Leiter des Entdeckerteams, Professor Sigurd Hofmann, in einem offiziellen Schreiben mitgeteilt.

australien-flagge
Noch immer wenig bekannt ist scheinbar außerhalb Australiens die Tatsache, dass in „Down Under“ Suffixe mit vier Buchstaben ausgegeben werden. Hier handelt es sich um Einsteigerlizenzen.

lro_missionslogo_380
Bild: NASA

DLR fördert zwei deutsche Forschergruppen – Datengrundlage für zukünftige Missionen

Fast genau 40 Jahre nach der ersten bemannten Mondlandung von Apollo 11 mit Neil Armstrong und Edwin "Buzz" Aldrin heißt es für die NASA: "Back to the Moon".

sojus-kourou-grafik2-400
19:13 Uhr, LE BOURGET, (RIA Novosti). Der erste Flug einer russischen Trägerrakete des Typs Sojus-ST vom Raumbahnhof Kourou auf Französisch-Guayana ist von Ende 2009 auf das erste Halbjahr 2010 verschoben worden.

iss2
18:10 Uhr, LE BOURGET, (RIA Novosti). Die Betriebszeit der ISS, die vereinbarungsgemäß im Jahr 2015 ablaufen soll, wird dem Chef der russischen Weltraumbehörde (Roskosmos), Anatoli Perminow, zufolge um mindestens fünf Jahre verlängert.

tu-berlin
TU-Professor Jürgen Oberst ist an der NASA-Mondmission beteiligt, die in Kürze in Florida startet
Es scheint paradox: Obwohl schon Menschen über seine Oberfläche spaziert sind, birgt der Mond noch viele Geheimnisse. So ist es kein Wunder, dass eine wissenschaftliche Expedition die nächste ablöst.


Die irländische Telekommunikationsbehörde ComReg hat acht Genehmigungen für Experimentalbetrieb von 501 bis 504 kHz ausgegeben.


Südafrikanische Funkamateure haben nun vollen Zugriff auf das 40-m-Band erhalten. Dies meldet Dennis Green, ZS4BS, auf der Webseite der IARU-Region 1.


Die 10-m-Bake des Amateurfunksatelliten RS-15 ist auch nach mehr als 14 Jahren im Orbit gut zu hören.

herschel_1bild_dlr
Bild: ESA/PACS Consortium

Das europäische Weltraum-Teleskop Herschel hat seine erste Aufnahme eines Objekts im Weltall gemacht. Wissenschaftler sprechen von einer vergleichsweise hohen Qualität des von Herschels PACS-Kamera aufgenommenen Bilds. Dieses zeigt das Gebiet der Galaxie M51.


Der Deutsche Bundestag hat am 19. Juni 2009 den Entwurf des "Gesetzes zur Regelung des Schutzes vor nichtionisierender Strahlung" in zweiter und dritter Lesung angenommen.

mars
Am 14. Juli werden sechs Probanden ihren Marsmissionssimulator verlassen und erstmals wieder das Tageslicht erblicken.


Während der Messe HAM-Radio in Friedrichshafen besteht die Möglichkeit, die Amateurfunkprüfung abzulegen.

laengstwellensender_grimeton
In den kommenden Tagen besteht wieder mehrfach die Gelegenheit für Empfangstests im VLF-Bereich:

sonneneruption-esa
Bild: ESA

 

"Rumgetrödelt": US-Astronomen entdecken Ursache für Ausbleiben der Sonnenflecken


10:10 Uhr, MOSKAU, (RIA Novosti). Ein malaysischer Telekommunikationssatellit Measat-3a ist am Montag vom Kosmodrom Baikonur in Kasachstan mit einer Zenit-3-SLB-Rakete gestartet worden.

7schlaefer
Foto: Michael Hanselmann

Offenbach  – Spätestens ab Mitte Juni richtet sich alljährlich das Augenmerk der Wetterkundler auf den Siebenschläfertag.


MOSKAU, (RIA Novosti). Die neue russische Weltraumrakete Angara wird 2012 erstmals ins All abheben.

Das teilte Grigori Murachowski, Generaldirektor des Raumfahrtunternehmens Poljot (Omsk) in einem Interview mit. Das Interview wurde am Dienstag auf der Webseite des Raketenbaukonzerns Chrunitschew veröffentlicht, zu dem Poljot gehört.


Die Powerline-Lobby versucht offenbar, über Abgeordnete des Europäischen Parlaments die Anwendung schärferer Störgrenzwerte für Powerline-(PLC-)Geräte zu verhindern.

iss5
12:08 Uhr, KAIRO (RIA Novosti). Nachdem Russland im kommenden September erneut einen Weltraumtouristen zur Internationalen Raumstation ISS schickt, sollen die Touristenflüge bis auf weiteres aufgeschoben werden.


20:39 Uhr, MOSKAU, (RIA Novosti). 101 Jahr nach dem Tunguska-Ereignis, bei dem ein mysteriöser Himmelskörper über Sibirien explodiert ist, analysieren US-Forscher nun neue Hinweise auf dessen Ursprung.


Der Bundesrat hat am 12.6.2009 einer Verordnung zur Änderung der Frequenzbereichszuweisungsplanverordnung zugestimmt. Der Frequenzbereich von 790 MHz bis 862 MHz soll für den Ausbau des drahtlosen Breitbandnetzes genutzt werden. Ziel ist es u. a., auch den 5 Millionen Deutschen in dünner besiedelten Gebieten einen schnellen Zugang zum Internet zu ermöglichen.

uni_zuerich
Extrasolare Planeten konnten bisher nur in unserer eigenen Galaxie entdeckt werden. Eine internationale Forschungsgruppe mit Prof. Philippe Jetzer von der Universität Zürich zeigt nun auf, wie mit heutiger Technologie auch Planeten in unserer Nachbargalaxie Andromeda identifiziert werden können.

max-planck-gesellschaft
Durchsichtige Elektroden aus Graphen könnten Solarzellen preiswerter und effizienter machen.
Im Prinzip reicht es, mit einem Graphitstift auf Papier zu kritzeln. Das bringt schon stapelweise Graphen aufs Papier, einzelne Schichten von Kohlenstoffatomen, die in einer wabenartigen Gitterstruktur angeordnet sind.


Ab dem 1. Juli 2009 sind Notrufe von Mobiltelefonen in Deutschland nur noch mit einer aktivierten Mobilfunkkarte, der sog. SIM-Karte, möglich.


13:36 Uhr, MOSKAU, (RIA Novosti). Der digital gesteuerte Raumfrachter Progress, der seine Betriebsressource ausgeschöpft hat, wird am Dienstagabend von der Internationalen Raumstation (ISS) abgekoppelt und bis zu seiner Versenkung im Pazifik noch als technische Testanlage in der Nähe der ISS genutzt.

hong_kong
Die 5. Ostasienspiele werden vom 5. bis 13. Dezember in Hong Kong ausgetragen.

 

© 2019 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen