logo

amsat_dl.gif
Auf der DARC-Mitgliederversammlung vergangenen Monat berichtete Vorstandsmitglied Steffen Schoeppe,  DL7ATE, über seine Kontakte zur AMSAT-DL.

Die AMSAT-DL plagen schon seit längerem finanzielle Probleme.
Und schon seit geraumer Zeit läuft auch die Spende-Pixel-Aktion auf der Internetseite der AMSAT. Leider  reichen die bisher eingegangenen Spenden nicht aus.

nasa.jpg

Die Nasa steht vor großen Veränderungen. Behördenchef Michael Griffin wird wohl seinen Hut nehmen, um seine Nachfolge bewerben sich zahlreiche Kandidaten. Doch neben der Top-Personalie sind auch technische Fragen offen - etwa was aus der neuen Mondrakete "Ares I" wird.

mehr unter spiegel.de

sinus42-ct1.jpg
Seit 1. Januar 2009 dürfen CT1+Funktelefone in Deutschland nicht mehr betrieben werden. Die Frequenzzuteilung für diese Geräte war am 31. Dezember 2008 erloschen.

dect-telefon.jpg
Digitale DECT-Funktelefone lassen sich mit verhältnismäßig einfachen Mitteln abhören. Das fanden Wissenschaftler der Technischen Universität Darmstadt heraus. Sie wurden bei ihrer Arbeit von Kollegen aus Weimar und Luxemburg sowie Mitgliedern des Chaos Computer Clubs (CCC) unterstützt. Die Ergebnisse ihrer Untersuchungen präsentierten sie auf dem "25. Chaos Communication Congress", der im Dezember vergangenen Jahres in Berlin stattfand.


Einen 9 Minuten langen Film über das Löten und auch das Entlöten von SMD-Bauteilen bis zu PLCC-ICs mit nicht teurem Equipment findet man bei YouTube auf der Internetpräsentation.

gitterspiegel5ghz.jpgRobert, OE6RKE, Referent für Digitale Kommunikation im DV berichtet:

Bei HAMNET (Highspeed Amateurradio Multimedia Network) tut sich Einiges! Seit Jahreswechsel sind zwei Langstreckenteststrecken mit je 70km Länge in OE2 und in OE6 in Betrieb gegangen.

apple_logo.png
Es gibt auch für die Apple Nutzer unter den Funkamateuren eine Vielzahl von Amateurfunksoftware. Eine gute Sammlung ist unter:

www.machamradio.com

zu finden. Viel Spaß beim Ausprobieren.  Michael, OE1MCU

 

aip.jpg
"Wenn die Sterne nur von einem einzigen Ort aus auf der Erde sichtbar wären, würden die Menschen nie aufhören, dorthin zu reisen um sie zu sehen"
(Lucio Annaeus Seneca: Naturales quaestiones - etwa 4 v.Chr.-65 n.Chr.)

 


Das Technische Museum Wien feiert sein 100-jähriges Bestehen und der Amateurfunk gratuliert und feiert mit!
Organisiert vom ICOM Radio Club wird in der Zeit vom 13. März bis 21. Juni 2009 unter dem Sonder-Rufzeichen OE100TMW aus dem Technischen Museum gefunkt werden.
Vom 17. bis 21. Juni wird das TMW 100 Stunden durchgehend geöffnet sein und wir werden während dieser Zeit Funkbetrieb mit der Sonderstation machen.

roskosmos-rus.jpg
12:10 MOSKAU, (RIA Novosti). Die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos will dem Kabinett vorschlagen, eine neue Raumstation zu bauen, um sie später für die Mond- und möglicherweise auch die Mars-Erschließung zu nutzen.

ariss.jpg
Für den 7. Februar ist um 10:32 UTC ein Funkkontakt zwischen dem Städtischen Gymnasium Herzogenrath und der Internationalen Raumstation ISS geplant.

© 2019 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen