logo


Der auf Telekommunikationsrecht spezialisierte Rechtsanwalt Michael Riedel berichtet im Internet von einem Fall, bei dem sich ein Funkamateur mit einer bemerkenswerten Begründung gegen einen Gebührenbescheid der Bundesnetzagentur gewehrt hat.

nauru-flagge
Yoosuke „Yuki“, JH1NBN, besucht vom 3. - 10. September Nauru und hält als C21BN (und möglicherweise mit einem Sonderrufzeichen) von 40 - 10 Meter mit einfachen Antennen und 100 Watt Ausschau nach Funkpartnern.
QSL via Homecall.

(Quelle: DXMB)


OM Rolf DG2OD berichtet über Störungen durch CI+-Module, die Kabel Deutschland vertreibt, exakt auf der Ausgabefrequenz von DB0FUS 439,200.

madeira-flagge
Helge, DG3FAW, Knut, DJ6KS, und Matthias, DJ8OG, werden in der Zeit vom 4. - 11. September mit vorangestelltem CT9/ von Madeira (AF-014) QRV.


214-36-2-58-112-04-01837 - das ist nicht etwa die ISBN-Nummer des Praxisbuch Antennenbau (diese lautet 978-3-910159-35-8), sondern dies waren die ersten von Samuel Morse (1791–1872) am 4. September 1837 übertragenen Worte.


16:19 Uhr - Die für den Donnerstag angesetzte Operation zur Abkopplung des japanischen Raumfrachters HTV-1 Konotori von der ISS und seiner Versenkung im Meer wird voraussichtlich am Montag oder aber nach dem 17. September erfolgen, wenn die russischen Kosmonauten Gennadi Padalka und Sergej Rewin und ihr Nasa-Kollege Joseph Acaba schon zur Erde zurückgekehrt sind. Das erfuhr RIA Novosti aus Fachkreisen.


Lance, W7GJ und Bob, ZL1RS haben sich für ihre EME-DX-Pedition vom 7. - 21. September Niue Island (OC-040, WLOTA 2139, WW Loc. AH51ba) ausgesucht. Sie melden sich als E6M bzw. E6RS.

frauenhofer
Der Einsatz des Halbleiters Galliumnitrid in der Elektronik von Autos und Solaranlagen kann deutlich Energie sparen. Die elektronischen Bauteile sind effizienter, kleiner und benötigen weniger Kühlung als die vorherrschenden Silizium-Komponenten. Forscher des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Festkörperphysik IAF haben einen Transistor auf Galliumnitrid-Basis entwickelt, der die Verlustleistung in Spannungswandlern halbiert.


Am 10. September soll der Satellit FITSAT-1 auf der Internationalen Raumstation ISS ausgesetzt werden. Eine Besonderheit an dem Satelliten ist, dass er an der Unterseite über mehrere LEDs verfügt.


Im Gegensatz zu den Vormonaten fielen im August markant mehr unerwünschte Stationen auf. Wie schon früher war im 10m Band wiederholt ein FMCW Signal mit schnell wechselnden, hohen Sweep Raten feststellbar (305 oder 870 sweeps/s). abei beträgt die Bandbreite 50kHz oder mehr.

mond_02
13:00 Uhr - Der für die Rüstungsindustrie zuständige russische Vizepremier Dmitri Rogosin schlägt vor, auf dem Mond eine Forschungsstation zu bauen.

windpark-pixelio
Ein Windpark in der Wetterau scheitert nicht an energiepolitischen Maßnahmen, sondern an der Physik: Die Energieanlagen sollen neuerdings den Funkverkehr stören. Für Weidezäune gibt es bereits Bauverbote.


14:55 Uhr - Der für die Rüstungsindustrie zuständige Vizepremier Dmitri Rogosin träumt von der Erforschung des Mondes, stellte die Zeitung „Nowyje Iswestija“ am Mittwoch fest.


Die Deutsche Flusicherung (DFS) hat sich gegen die Errichtung von weiteren Windkraftanlagen ("Windrädern") in der Nähe von Flughäfen ausgesprochen.

palau-flagge
Ulf, DL5AXX kehrt zu einem kombinierten Tauch und Funkurlaub nach Palau zurück. Vom 14. - 28. September ist er von 160 - 10 Meter als T8XX (CW) und T88UE (RTTY) „On Air“.


Philippinischen Funkamateuren sind folgende Frequenzbereiche zusätzlich zugeteilt worden:


08:52 Uhr - FLUGLEITZENTRUM (Koroljow) - Die Kapsel des bemannten Weltraumschiffes Sojus TMA-O4M ist in Kasachstan gelandet, teilte ein Sprecher des Flugleitzentrums (ZUP)bei Moskau, wo die Landung des Raumschiffes und dessen Kapsel direkt übertragen wird.

kolumbien-flagge
Lothar, DK8LRF, ist vom 18. September - 19. November wieder von Kolumbien aus als HK3JCL vorwiegend auf 20 und 40 m in SSB QRV. Digi-Modes nach Absprache via E-Mail (QRZ.COM).
QSL via DK8LRF.

(Quelle: DXMB)


Der zweite MetOp-Satellit wurde heute an Bord eines russischen Raumfahrzeugträgers Sojus vom Kosmodrom Baikonur in Kasachstan aus gestartet.  

morsetaste2
Das berühmteste Morsezeichen ist das SOS der Seefahrt. Vor 175 Jahren erfand Samuel Morse die verschlüsselte Sprache. Sein Telegraf revolutionierte die Kommunikation.

lichtenstein-flagge
Philippe, ON4ACP, Erik, ON4ANN, Jose, ON4CAU, Eric, ON4CCV, Marc, ON4CJY, Cedric ON4CKM, und Walter, ON8CW, melden sich vom 19. - 22. September CEPT-mäßig mit vorangestellten HBØ/ von 80m - 10 Meter in SSB und CW mit Hauptaugenmerk auf die höheren Bänder. QSLs via ON4ANN.

westmalaysia-flagge
Piju, 9M2PJU, ist vom 22. - 24. September als 9M2PJU/p vom Pertak-Staudamm in Kuala Kubu Bharu auf 15m und 20m in CW erreichbar. Sein Rufzeichen ist für die „Diamond DXCC Award Challenge“ der ARRL anerkannt.


Das Privatraumschiff Dragon wird seinen ersten kommerziellen Flug zur Internationalen Raumstation (ISS) vom Kosmodrom auf Cape Canaveral am 7. Oktober des laufenden Jahres beginnen, heißt es in einer Mitteilung der US-Luft- und Raumfahrtbehörde Nasa.


Mitglieder der „World-Wide DX Group“ wollen vom 24. September - 5. Oktober mit 3D2C so vielen DXern wie möglich zu einem neuen DXCC und neuen Bandpunkten verhelfen.


Die Bundesnetzagentur (BNetzA) räumt offenbar in ihrem Vorschriften-Dschungel auf: Mit Verfügung 61/2012 vom 19. September 2012 hat die Behörde die uralte "Zulassungsvorschrift für CB-Funkgeräte mit zusätzlicher Amplitudenmodulation für den Frequenzbereich 27000 kHz bis 27140 kHz (bis zu 12 Kanälen)" aus dem Jahre 1996 außer Kraft gesetzt.

atv-docking2
09:10 Uhr - Die für Mittwoch geplante Abkopplung des Raumtransporters ATV-3 von der Internationalen Raumstation ISS wird um mindestens einen Tag verschoben, teilt das Flugleitzentrum am Mittwoch RIA Novosti mit.

bermudas-flagge
Ray, ND8L, und Jamie, WW3S, sind vom 27. September - 1. Oktober mit vorangestelltem VP9/aktiv. Am CQWW RTTY DX Contest nehmen sie wieder als VP9I von Ed's, VP9GE, QTH aus teil.

china
Mitglieder des „Dongcheng District Radio Club“ (BY1WXD) sind vom 27. September - 7. Oktober als BY1WXD/Ø aus der autonomen Region Tibet bei Lhasa (WW Loc. NL59hi) QRV.

© 2019 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen