logo

gez.jpg
Im Zusammenhang mit der Einführung der neuen monatlichen Rundfunkgebühr für neuartige Rundfunkgeräte, zu der beispielsweise internetfähige PCs gehören, versendet die GEZ nun flächendeckend Formulare und Informationsschreiben über die Nutzung von Rundfunkempfangsgeräten in Firmen und Betriebsstätten.

bnetza-logo.gif
Die Einnahmen der Bundesnetzagentur (BNetzA) sollen sich laut Haushaltsplan im Jahre 2007 auf rd. 174,6 Millionen Euro belaufen. Das sind rd. 102 Millionen Euro mehr als im Vorjahr (rd. 72,5 Millionen). Die geplanten Ausgaben der Behörde sind dagegen mit rd. 147,5 Millionen Euro nahezu gleich geblieben.

uni_augsburg.jpg
Science Express vom 2. August 2007 berichtet über eine neue Art von Supraleitung, die Physiker der Universität Augsburg, Genf und Cornell und des Naval Research Labors in Washington gefunden haben.

forschungszentrum_dresden_rossendorf.gif
Dr. Heidemarie Schmidt ist Leiterin der Nachwuchsgruppe "Nano-Spinelektronik", die jetzt im Forschungszentrum Dresden-Rossendorf (FZD) neu eingerichtet wurde. Sie und ihre drei Mitarbeiter interessieren sich für eine neue Material-Spezies: ferromagnetische Halbleiter. In einigen Jahren könnten daraus beispielsweise Spin-LEDs mit faszinierenden neuen Eigenschaften kostengünstig produziert werden.

41166263.jpg
Die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos will das neue bemannte Raumschiff gleichzeitig mit einem Mondlandemodul entwickeln, hat der Chef für das Raumfahrtprogramm, Alexej Krasnow, vor der Presse bekannt gegeben. "Wir meinen, dass das neue Mehrzweckraumschiff alle Aufgaben im Komplex zu lösen hat. Es soll gleichzeitig mit einem Mondlandemodul entwickelt werden", führte er den Journalisten gegenüber aus.

jcsat10.jpg
MOSKAU, (RIA Novosti). Die russische Trägerrakete Proton-M wird im September 2007 erstmals einen japanischen Kommunikationssatelliten JCSat-11, der von dem Unternehmen Lockheed Martin für den japanischen Kommunikationsnetzbetreiber JSAT Corp. gebaut wurde, auf eine Erdumlaufbahn bringen. So hieß es in einer Mitteilung, die am Dienstag auf der Webseite des Chrunitschew-Zentrums, des Herstellers der Proton-M-Rakete, erschien.


12:32 WASHINGTON, (RIA Novosti). Die Raketenantriebe und die Treibstofftanks haben sich von der Endeavour gelöst und der Shuttle ist auf der Umlaufbahn angekommen.

Das amerikanische Mehrzweckraumschiff mit sieben Besatzungsmitgliedern an Bord war in der Nacht von Cape Canaveral in Florida gestartet. Nach Angaben der NASA funktionieren alle Bordsysteme ohne Störungen.

isro-logo.jpg
19:01 BANGALORE, (RIA Novosti). Indien will bis 2010 erstmals eine Raumfähre starten und bis 2012 eine Raumsonde zum Mars schicken.

Das sagte der Direktor der indischen Weltraumagentur ISRO, Madhavan Nair.

"Unser Ziel ist ein erster Start bis 2010", sagte Nair am Montag in Bangalore, wo das ISRO-Hauptquartier liegt.

17:28 MOSKAU, (RIA Novosti). Der erste Start vom Weltraumbahnhof Baikonur im Rahmen des Projekts „Erdstart“ ist für März 2008 geplant.

russlands_raumfahrt_vor_veraenderungen.jpg
10:59 MOSKAU, (Andrej Kisljakow, RIA Novosti). Wenn nicht mit der Tradition gebrochen wird, erfahren wir von den neuen Plänen zum russischen Raumfahrtprogramm in der letzten Augustwoche.

Weiterlesen...

© 2019 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen