logo

News-Archiv 2019 / April

malediven flaggeDarek/SP3DX funkt vom 01. – 07. April als 8Q7DM von Lankanfinolhu Island (AS-013) aus von 20 – 10 Meter in SSB und FT8, QSL via SP3DX.

(Quelle: DXMB)

 

gambia flaggeCsaba/DH7KU, Manfred/DK1BT, Annette/DL6SAK, Sigi/DL7DF, Frank/DL7UFR und Jan/SP3CYY sind vom 01. – 15. April als C5DL aus Gambia (WW Loc. IK13pj) von 160 – 10 Meter in SSB, CW und Digi-Mode mit drei Stationen aktiv.

spanien flaggeDie „Union of Spanish Amateur Radio” (URE) wurde vor 70 Jahren gegründet und aus diesem Anlass dürfen spanische Stationen im April Sonderrufzeichen verwenden. Folgende Regeln gelten:

Nach den schweren Sturmschäden vom 26. Oktober 2018 soll die Kurzwellenstation Tinian seit dem 2. April mit vorerst einem Sender wieder aktiv sein.

17:05 Uhr - 1971 stellte der Physiker Stephen Hawking die Theorie auf, dass die rätselhafte dunkle Materie aus kleinen schwarzen Löchern bestehen könnte. Nun haben japanische Forscher diese Hypothese empirisch widerlegt, teilte das Fachportal „ScienceAlert“ mit.

lichtenstein flaggeDer Radio Club PI4RAZ führt vom 06. – 13. April seine jährliche Expedition nach Steg/Liechtenstein (WW Loc. JN47sc) durch. Mans/PA2HGJ, Robert/PA2RDK, Frank/PA3CNO, Henny/PA3HK, Gert/PEØMGB und Piet/PE1FLO sind als HBØ/Homecall von 160 – 10 Meter in CW, FT8 und etwas SSB QRV.
QSL für alle Rufzeichen via PE1FLO.

(Quelle: DXMB)

 

In Japan ist es bis heute zu keinen Einschränkungen der Hörfunkverbreitung auf Mittelwelle gekommen. Wie nun ein Ansinnen der kommerziellen Veranstalter zeigt, werden die Sender aber nicht etwa freiwillig, sondern wegen einer entsprechenden Auflage des Rundfunkgesetzes uneingeschränkt in Betrieb gehalten.

burkina faso flaggeHarald/DF2WO ist vom 07. – 26. April erneut als XT2AW aus Burkina Faso aus von 160 – 10 Meter in CW, SSB und Digi-Mode zu arbeiten.
QSL via MØOXO.

(Quelle: DXMB)

 

spanien flagge2019 feiert die „Unión de Radioaficionados Españoles“ (URE) den 70. Jahrestag der Gründung. Neben den Sonderrufzeichen für spanische Funkamateure wurden zum 01. April auch 14 neue Sonderstationen aktiviert und ein Diplom „URE 70th Anniversary“ herausgegeben.

Der OV Y35 lädt auch interessierte Mitglieder des Distriktes Berlin zum Service Tag Süd ein.

mauretanien flaggeVom 09. – 15. April ist Evert/PA2KW als 5T2KW vom QTH von 5T5PA aus auf Kurzwelle in CW und etwas SSB QRV.
QSL via ClubLog OQRS.

(Quelle: DXMB)

 

In der Zeit von Donnerstag, 11. April, 18:00 UTC, bis einschließlich Sonntag, 14. April, 18:00 UTC, können auf 145,800 MHz (Modus PD-120) wieder SSTV-Bilder von der ISS empfangen werden. Der Empfang wird mit einem Diplom belohnt.

palau flaggeShunji/JA1JEJ und Ichy/JH7IPR sind vom 10. – 16. April als T88IB und T88UW vom VIP Guest Hotel auf Koror Island (OC-009, WW Loc. PJ77fi) auf Kurzwelle in CW, SSB, FT8 und Digi-Mode QRV.
QSL für T88IB via JA1JEJ (d/B) und für T88UW via ClubLog OQRS, LoTW, eQSL und JH7IPR (d/B).

(Quelle: DXMB)

 

Anfang März ist die Sendeanlage des Auslandsdienstes von Bangladesh Betar ausgefallen bzw. abgeschaltet worden. Seitdem gibt es einen ähnlichen Ersatzbetrieb wie in Indonesien: Die Auslandssendungen laufen jetzt über eine eigentlich zur Inlandsversorgung bestimmte Kurzwellenfrequenz.

Der 18. April erinnert an die Gründung der International Amateur Radio Union IARU. Der World Amateur Radio Day ist Anlass, die wichtige Aufgabe drahtloser Kommunikation in der modernen Welt hervorzuheben.

Auf der Rückreise von Südamerika fährt Yuri, UT1FG/MM, am späten Abend des 11. 4. an Bord des Frachters Goldeneye von Westen in den Englischen Kanal ein. Damit kommt er auch von Deutschland aus gesehen langsam wieder in Tropo-Reichweite, zumal die F5LEN-Karten aktuell angehobene Bedingungen vermelden.

Mit 25 W Sendeleistung an einer 5-Element-Yagi ist Yuri während der Weiterreise via Nordsee und Skagerrak nach Kaliningrad fast seine gesamte Freizeit auf 144,174 MHz in FT8 QRV.

mehr unter funkamateur.de

 

anguilla flaggeChris/PA2CHR und Jos/PA3FYC unternehmen vom 12. bis 21. April eine EME DXpedition nach Anguilla (NA-022, WW Loc. FK88mg).

Bei Militärstreichen ist seit vielen Jahren ein immer wieder ähnliches Verhalten der Rundfunksender zu beobachten. Auch im Sudan wurde am 11. April 2019, zum Sturz des seinerseits 1989 an die Macht geputschten Dauerpräsidenten Al-Baschir, wieder einmal das übliche Klischee bedient.

08:47 Uhr - Das US-Raumfahrtunternehmen SpaceX hat seine Schwerlastrakete Falcon Heavy erstmals erfolgreich eingesetzt. Den Start übertrug das Unternehmen des US-Milliardärs Elon Musk auf seiner offiziellen Webseite.

finnland flaggeRic/DL2VFR reist mit seinem Sohn in die Nähe von Savonronta. Sein QTH ist die Station OH73ELK, von der er vom 13. – 20. April in den Abendstunden als OH73ELK QRV ist.

10:32 Uhr - Trümmerteile des von Indien abgeschossenen Satelliten Microsat-R stellen unter anderem für deutsche und russische Satelliten eine Gefahr dar, erklärten Daniel Oltrogge vom US-amerikanischen Center for Space Standards & Innovation (CSSI) und Thomas Kelso, Besitzer der spezialisierten Webseite celestrak.com mit Angaben über Satelliten.

island flaggeXavier/EB3GCP macht vom 14. – 22. April eine Rundreise durch Island (EU-021) und er will als TF/EB3GCP in den Abend-/Nachtstunden auf 40 und 20 Meter in FT8 funken. Seine Reiseroute ist auf QRZ.COM nachzulesen.
QSL via EB3GCP und ClubLog.

(Quelle: DXMB)

 

Am Samstag, den 20. April 2019 (Ostersamstag) findet zwischen 07:00 und 12:00 UTC (9-14 Uhr MESZ) wieder die Baden-Württemberg-Aktivität auf 80/40m, 2m und 70cm statt.

Liebe Fuchsjagdfreunde,
am Sonnabend, dem 27.04., startet die SIEBENTE Parkfuchsjagd. Wir beginnen um 10:00 Uhr, wer etwas später kommt kann sich einem später startenden Team anschließen.

somalia flaggeAli/EP3CQ ist ab dem 15. April für einen Monat wieder als 6O1OO aus Somalia meist auf 40 und 20 Meter in FT8 aktiv.
QSL siehe QRZ.COM.

(Quelle: DXMB)

 

Joe/OZØJ und Palle/OZ1RH sind vom 16. – 22. April als KH8/Homecall von Tutuila (OC-045) aus von 80 – 12 Meter in CW, SSB, RTTY und FT8 mit zwei Stationen in der Luft.

burkina faso flaggeVom 17. – 25. April ist Max/DK1MAX wieder als XT2MAX aus Ouagadougou aus auf Kurzwelle in CW und FT8 (F/H-Modus) QRV.
QSL via ClubLog, LoTW und eQSL.

(Quelle: DXMB)

 

israel flaggeDer 64. „Eurovision Song Contest“ findet dieses Jahr in Tel Aviv statt und aus diesem Anlass wird der „Israel Amateur Radio Club“ 5 Sonderstationen aktivieren.

Die 12. FunkerBergBörse bietet die Plattform zum Tausch und Handel von technischen Einrichtungen und Zubehör mit Bezug zu Sende- und Empfangstechnik.

Doug/W6HB, Bruce/AD7MM und Marilyn/KI7DLK sind vom 21. – 28. April als E51DLD, E51BAS und E51MAS von Rarotonga (OC-013) aus QRV. Sie besuchen E51AND und E51JD und können deren Shacks nutzen.
QSL für E51DLD und E51BAS via Homecall (d).

(Quelle: DXMB)

 

Der OV Hohenschönhausen lädt wieder zum Kaffeeklatsch in den OV-Klub ein. Wie immer, findet er am letzten Freitag des Monats statt, das ist in der kommende Woche der 26.04. Wir freuen uns auf viele Besucher und interessante Gespräche.

Wie in jedem Jahr findet der Deutsche Burgentag am 01.Mai 2019 statt. Alle Funkamateure sind eingeladen, mit den Burgen und Schlösser-Aktivierern eine Verbindung zu tätigen, oder natürlich selbst davon aktiv zu werden.

21:20 Uhr - Alle 90 Minuten spuckt die Sonne sonderbare gigantische Kugeln und Klumpen aus extrem heißer Materie aus. Dahinter stecken Veränderungen des Magnetfelds der Sonne. Im Vorbeiflug können die Materieströme auch das Magnetfeld der Erde beeinflussen.

vietnam flaggeJun/JL8AQH plant vom 27. April bis 04. Mai als XV9XX von Hue aus auf 40, 30, 20 und 17 Meter mit 100 Watt und Vertikal-Antennen QRV zu sein. Sein Fokus liegt dabei auf dem 30m-Band in CW.
QSL via ClubLog OQRS, LoTW und JL8AQH (d)

(Quelle: DXMB)

 

© 2019 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen