logo

News-Archiv 2019 / August

Am 21.09. soll der Distrikt-Service-Tag Nord bei der Clubstation von Y14 in Bernau stattfinden. Der Service-Tag soll ein Amateurfunk-Treffen für Berlin und (Nord-)Brandenburg sein. Eingeladen sind alle interessierten YL und OM.

Neben Bratwurst, kühlen Getränken, Wiedersehen und tollen Gesprächen, sind auch wieder drei Fachvorträge geplant. Nähere Infos hierzu folgen zeitnah.

VY 73 de Ron, DG2RON, DV-Y

 

ecuador flaggeJoe/IZ1HGP hält sich vom 01. August bis 01. September in Ecuador auf und will als HC2/IZ1HGP von 160 – 6 Meter aktiv sein.
QSL via IZ1HGP (d/B), LoTW.

(Quelle: DXMB)

 

czech flaggeVom 02. – 08. August sind mehrere YL’s (DK2YL, F4GDI, HB9EPE, HB9FPM, HB9FRC, HB9GNP, HB9GWF, HB9HVW, K2XYL, OE3YJM, OE3YSC, OK1LYL und OK2APY) mit den Sonderrufzeichen OL88YL und OL88YL/p (für SOTA Aktivitäten) in der Luft. Ein Sonderdiplom kann erworben werden.

frauenhoferLKW-Planen als Stromerzeuger? Neuartige textile Solarzellen von Fraunhofer-Forscherinnen und -Forschern aus Dresden machen es möglich: Über sie könnten die Anhänger den benötigten Strom – etwa für Kühlaggregate – autark erzeugen. Kurzum: Textile Solarzellen erweitern die Möglichkeiten enorm, Strom aus der Sonnenstrahlung zu gewinnen. Sie stellen somit eine sinnvolle Ergänzung zu herkömmlichen Siliziumzellen dar.

madagaskar flaggeGiovanni/IZ2PDX funkt vom 03. – 17. August als 5R8PX von Nosy Be (AF-057) aus auf Kurzwelle in SSB und Digi-Mode.
QSL via IK2DUW, ClubLog und LoTW.

(Quelle: DXMB)

 

uni passauUnter Beteiligung der Universität Passau hat ein internationales Team von Mathematikern ein neues Verfahren zum Knacken kryptographischer Codes entwickelt und einen neuen Weltrekord aufgestellt. Die Forscher gehen davon aus, dass eine bestimmte Variante von Verschlüsselungssystemen, die aktuell bei der Absicherung von Online-Transaktionen im Einsatz sind, damit nicht mehr sicher nutzbar ist.

georgien flaggeDarek/SP9DLM will vom 04. – 16. August als 4L/SP9DLM aus Kobuleti (WW Loc. LN01vt) auf 40, 20, 15 und 10 Meter QRV sein.
QSL via SP9DLM (d/B), LoTW und eQSL.

(Quelle: DXMB)

 

Der Niedergang des AM-Rundfunks hat bislang um Rumänien vollständig einen Bogen gemacht. In mittlerweile europaweit einmaliger Weise sind dort alle einschlägigen Sendeanlagen nach wie vor aktiv. Sie waren zwischen 2003 und 2008 von US-amerikanischen Auftragnehmern neu ausgerüstet worden.

polen flaggeMitglieder der Klubstation SP9KJU wollen vom 01. – 31. August den deutsche Physiker und Elektroingenieur Georg Graf von Arco, der vor 150 Jahren in Gorzyce geboren wurde, mit dem Betrieb der Sonderstation SNØARCO würdigen. Ein Sonderdiplom kann erworben werden.

Zu den Spezialitäten des Kurzwellenhobbys gehörte einst der Empfang von Regionalprogrammen aus Indonesien. Dafür gibt es jetzt noch genau eine Möglichkeit: Den Sender in Nabire auf der Insel Neuguinea (Papua).

Rene/DL2JRM ist vom 08. – 12. August als EA9/DL2JRM von Ceuta aus QRV und er will auch am Worked All Europe CW Contest teilnehmen.
QSL via DL2JRM (d/B).

(Quelle:DXMB)

 

Seit dem 1. August 2019 wird Radio Zentr, ein Missionsprogramm aus Moskau, nun aus Riga auf der Mittelwelle 1602 kHz ausgestrahlt. Der Sender soll eine Leistung von 1,5 kW liefern und rund um die Uhr eingeschaltet bleiben.

mond im dunstkreis der erdatmosphre13:39 Uhr - Eine gescheiterte Mondmission Israels hat wahrscheinlich tausende so genannter Bärtierchen auf dem Mond freigesetzt. Die als Überlebenskünstler bekannten Wesen überstehen extremste Umweltbedingungen. Wie sich nun zeigt, sind die Tiere nicht Teil eines Forschungsprojektes gewesen, sondern eine Art Kunstinstallation.

Den 2. Jahrestag der Gründung des FT8DMC – „FT8 Digital Mode Club“ feiern die Mitglieder vom 10. – 24. August mit dem Betrieb folgender acht Sonderstationen A91FTDMC (QSL via 9A2AA), II8FTDM (QSL via IK8YFU), LX8FTDM (QSL via LX1TI), OD5FTDMC (QSL via K3IRV), OE19FTDMC (QSL via OE1SGU) TM8FTDM (QSL via F1ULQ), TO8FTDM (QSL via F1ULQ) und ZL6FTDMC (QSL via F1ULQ).

Alex/DD5ZZ, Chris/VO1IDX, Martin/DM4IM und Georg/DJ6GI sind vom 10. – 18. August von der Ile aux Marins (NA-032, WW Loc. GN16ws) aus als TO5M von 160 – 10 Meter in SSB, CW und FT8 QRV. Man will mit 4 Stationen so viel wie möglich neue Bandpunkte verteilen.

Fred/DH5FS, Janek/DM3JAN, Henrik/DGØLFF und Dima/UT8LN planen zu den Perseiden 2019 eine DXpedition in die Ukraine (WW Loc. KN38gr, URFF-0018). Vom 12. – 15. August sind sie als EM44T hauptsächlich auf 6m, 2m in MSK144 und FSK441 sowie auf 70cm in FSK441 QRV.

Die folgende Meldung, die das Hamnet direkt betrifft, hat uns Johannes DJ7LC aus dem VUS-Referat des Distriktes G zugestellt.
Im Jahre 1981 erwarb der Funkamateur Hank Magnuski die Nutzungsrechte an allen IP-Adressen, welche mit 44 beginnen. Diese Adressen stellte er unentgeltlich Funkamateuren weltweit zur Verfügung.

Der „eingefrorene“ Konflikt in der früheren Moldauischen Sowjetrepublik kann auch überregional an der dortigen Hörfunklandschaft abgelesen werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei ein sehr schnöder Aspekt: Das Geld.

In Australien haben Roland Lang, VK4FB, und Stefan Durtschi, VK4CSD, den augenscheinlich ersten FT8-Kontakt der Welt auf 122 GHz hergestellt. Die während des Kontakts am 11. August zurückgelegte Distanz betrug 92,08 km.

Der bekannte Professor und Funkamateur Prof. Dr.-Ing. Ulrich Rohde, DJ2LR/N1UL, auch Mit-Gesellschafter der gleichnamigen bekannten Münchner Firma für HF- und Messtechnik, wurde vor kurzem als neues Mitglied in die Ehrengemeinschaft (Honorary Fellowship) der „Institution of Electronics and Telecommunications Engineers“ in Indien eingeladen.

Die Sonnenfinsternis Anfang Juli war in Deutschland nicht zu sehen. Einem Funker aus Schleswig-Holstein gelang trotzdem eine spektakuläre Aufnahme - mit Hilfe eines chinesischen Satelliten.

19:09 Uhr - Ein Amateurfunker aus Schleswig-Holstein hat ein spektakuläres Foto einer Sonnenfinsternis aus der Mondperspektive veröffentlicht, das von einem chinesischen Satelliten gemacht wurde.

21:54 Uhr - Der Planetenforscher Alexander Nemchin hat bei der Untersuchung von Mondgestein nachgewiesen, dass ein Stück davon irdischer Herkunft ist. Dieser Stein sei vor etwa vier Milliarden Jahren von der Erde auf den Mond gelangt, behauptet der Geologieprofessor an der westaustralischen Curtin-Universität in Perth.

18:30 Uhr - Eine Sonnenfinsternis aus Mondperspektive – diese Fotosensation ist einem deutschen Funkamateur gelungen. Die Kamera selbst war an Bord eines chinesischen Satelliten, den der Mann aus Schleswig-Holstein über eine Antenne aus seinem Garten steuerte. Sputnik hat mit Reinhard Kühn über die Fotos und die Zusammenarbeit mit China gesprochen.

07:22 Uhr - Das unbemannte Raumschiff Sojus MS-14 soll am Samstag, dem 24. August, fast zwei Tage nach seinem Start vom kasachischen Raumbahnhof Baikonur, an der ISS andocken. Es bringt unter anderem den russischen humanoiden Roboter Skybot F-850 „Fedor“ zur Station.

Der jährliche „Tag des offenen Denkmals“ öffnet auch am 8. September 2019 wieder Schauplätze der Rundfunkgeschichte zur Besichtigung. In Wilsdruff, wo das einstweilen nicht möglich ist, wird es stattdessen als Sonderaktion nach sechs Jahren wieder etwas auf der Mittelwelle 1044 kHz zu hören geben.

japan flaggeDas „International Council of Museums“ ist eine internationale Organisation von Museen und Museumsfachleuten, die sich vom 01. – 07. September in Kyoto trifft.

niederlande flaggeIn Erinnerung an Radio Nordsee International und Radio Veronica, die beide von Schiffen in der Nordsee aus aktiv waren, ist vom 28. August bis 26. September die Sonderstation PD538RNI auf Kurzwelle zu arbeiten.
QSL via PDØARI (d/B).

(Quelle: DXMB)

 

Das extreme Niedrigwasser der Elbe lässt bei Breitenhagen ein Stück deutscher Technikgeschichte zum Vorschein kommen.

Jan/F6EYB ist ab dem 29. August bis Ende des Jahres als FK8CJ von Noumea (OC-032) aus hauptsächlich auf 30, 20 und 17 Meter QRV.
QSL via F6EYB, LoTW und eQSL.

(Quelle: DXMB)

 

Mit der Schließung der Sendestation Kurkino zum 1. Mai 2019 dürfte der Mittelwellenrundfunk in Moskau gestorben sein. Das ist zumindest die Einschätzung des hiervon betroffenen Radio Radonesh der russisch-orthodoxen Kirche.

Auch 2019 setzt Radio Taiwan International die Tradition fort, als Sonderaktion zum Ausklang des Sommers seine deutschen Sendungen direkt aus Taiwan auszustrahlen. Damit sind diese Sendungen wieder einmal in einer einstündigen Langfassung auf Kurzwelle zu hören.

Vom 30. August bis 01. September sind 15 Sonderstationen anlässlich des 62. Jahrestages der Unabhängigkeit Malaysia’s auf Kurzwelle aktiv:

sonnenstrahlen berwis pixOffenbach, 30. August 2019 – Im Sommer 2019 befand sich Deutschland oft im Einflussbereich von Hochdruckgebieten. Teils herrschte dabei angenehme Witterung, teils erfolgten jedoch auch markante Vorstöße sehr heißer Luft mit neuen, eindrucksvollen Temperaturrekorden.

22:52 Uhr - Der Asteroid 2000 QW7 mit einem Durchmesser von 290 bis zu 650 Metern soll nach Angaben des Nasa-Zentrums für erdnahe Objektstudien (CNEOS) am 14. September an der Erde vorbeirasen. Der Brocken ist größer als nahezu alle menschlichen Bauten.

Bekanntermaßen hatte Frankreich im Juni den CEPT-Vorbereitungsgremien zur WRC-19 kurzfristig einen Vorschlag zur gemeinsamen Nutzung des 2-m-Bandes durch Amateurfunk/Satelliten-Amateurfunk und nicht-sicherheitsrelevanten Flugfunk (AMS) gemacht: Es sollten Studien durchgeführt werden, ob und wie ein paralleler Betrieb im Bereich 144-146 MHz möglich wäre. Auf Basis dieser Studien würde dann auf der WRC im Jahre 2023 eine abschließende Entscheidung getroffen. Dieser Vorschlag ist nun vom Tisch!

burundi flaggeFrancesco/IV3TMM funkt vom 31. August bis 17. September als 9U3TMM von Bujumbura/Burundi (WW Loc. KI46qp) aus von 60 – 6 Meter in SSB, FT8 und RTTY.
QSL via IV3TMM (B), LoTW.

(Quelle: DXMB)

 

© 2020 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.