logo

In den letzten Monaten war der Mittelwellensender des Rundfunks der Färöer abgeschaltet, was mit finanziellen Zwängen begründet wurde. Wie nun erneute Empfänge um die Weihnachtstage zeigten, ist der Sender doch noch nicht endgültig Geschichte.

Die betreffende Sendeanlage steht auf der Landzunge Akraberg im äußersten Süden der Färöer, hier der Insel Suðuroy. Gegenüber den Antennen anderer, ebenfalls hier betriebener Funkdienste ist die Mittelwellenstation etwas zurückgesetzt.

mehr unter radioeins.de

 

© 2019 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen