logo

media broadcastDie Übergabe der nicht im Eigenbetrieb laufenden UKW-Ausstrahlungen öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten an neue Betreiber ist angelaufen. Zum 1. Dezember 2017 übernahm Divicon Media die ersten bisher von der Media Broadcast betriebenen Frequenzen des Mitteldeutschen Rundfunks. Die Umstellung soll bis Juni abgeschlossen sein.

Grundlage hierfür ist eine bereits 2015 eingeleitete Neuausschreibung, die wegen Änderungen des Vergaberechts zwingend erforderlich wurde.

Für den MDR ging der Zuschlag an die Firma Divicon Media, die der MDR-Techniktochter DREFA MSG seit 2015 durch eine, wie die Kommunikation der Unternehmen formulierte, exklusive strategische Partnerschaft verbunden ist.

mehr unter radioeins.de

© 2019 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen