logo

iss-nasa
09:42 Uhr - Das Weiße Haus hat die weitere US-Beteiligung am der Arbeit der Internationalen Raumstation ISS bis 2024 gebilligt, teilt die amerikanische Weltraumbehörde Nasa mit.

„Mit Freude teilen wir mit, dass die Administration die Verlängerung der ISS-Beteiligung mindestens bis 2024 gebilligt hat“, heißt es in der Mitteilung.

Die Nasa äußerte ferner ihre Hoffnung darauf, dass die US-Partner in der ISS ihre Beteiligung am Projekt ebenfalls verlängern werden, was die Möglichkeit bieten würde, „die revolutionären Forschungen fortzusetzen, die in diesem einmaligen Orbitallabor durchgeführt werden“.
(RIA Novosti)

 (Foto: NASA)

 

© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.