logo

Die Kurzwellensendungen aus Jakutsk konnten im mehr als 6000 km entfernten Deutschland dann hörbar werden, wenn der Ausbreitungsweg über Jamal, Kola und Finnland nicht unter dem fast ununterbrochenen Tageslicht des Sommers lag.

Nun bleibt jedoch abzuwarten, ob es in der kommenden dunklen Jahreszeit wieder Ausstrahlungen geben wird.

mehr unter radioeins.de

 

© 2019 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen