logo

Neue Entwicklungen gibt es beim Block E des früheren Rundfunkgeländes in der Berliner Nalepastraße. Diese Bauten waren 1994, nach dem Auszug der Rundfunkanstalten ORB und MDR, vollständig geräumt und von den Verwaltern der – zu diesem Zeitpunkt noch im Besitz der ostdeutschen Bundesländer befindlichen – Liegenschaft sich selbst überlassen worden.

Nach dem schrittweisen Auszug von Radio Brandenburg und Fritz (ORB), MDR Sputnik und Berliner Rundfunk wurden die studiotechnischen Einrichtungen demontiert. Ein Schaltraummeister sprach von einem regelrechten Rollkommando, das ihn habe unter Tränen ausrufen lassen: „Die Technik kann doch nun wirklich nichts dafür!“

mehr unter radioeeins.de

 

© 2020 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.