logo

News-Archiv 2015 / September

italien flagge
Anlässlich des 55. Jahrestages der „National Aerobatic Patrol” werden Mitglieder der ARI Udine vom 01. September bis 31. Oktober unter dem Sonderrufzeichen II3PAN aktiv sein.


AMSAT Vice President of Engineering Jerry Buxton, N0JY, hat angekündigt, dass der Fox-1A CubeSat am 8. Oktober in Kalifornien zu starten wird. Der für August 2015 geplant Termin wurde verschoben.


18:19 Uhr - Die Mars-Atmosphäre war größtenteils im Weltall verdunstet, noch bevor sich Flüsse und Täler auf dem Roten Planeten herausbildeten. Darüber berichtet die Nasa auf ihrer Webseite unter Berufung auf eine in der Zeitschrift „Geology“ veröffentlichte Studie.

tansania flagge
Chas, NK8O/VE3ISD reist vom 04. – 28. September zum Kinderkrankenhaus in Zinga und will in seiner Freizeit als 5H3DX seinem Hobby nachgehen. Mit seinem KX3 und KXPA100, sowie Hexbeam wird er von 20 – 6 Meter meist in CW anzutreffen sein. QSL via NK8O, LoTW, eQSL.

(Quelle: DXMB)

 


Robin, ZL4IG ist vom 05. – 13. September als 5WØRM von 40 – 15 Meter in SSB und ein wenig CW aktiv. Seine Station besteht aus einem FT-817 (5 Watt) und einfachen Drahtantennen. Er hat keinen Internet-Anschluss. QSL via ZL4IG (d/B).

(Quelle: DXMB)

 

french polynesia flagge
Vom 05. September bis 01. Oktober zieht es Heinz, DF1YP wieder nach Moorea (OC-046, ARLHS FRP-004, WLOTA 0465, WW Loc. BH52cm). Sein Urlaubs-Bungalow liegt in der „Lagon du Moorea“ (FFF-178).

aruba flagge
Eddy, K5WQG und Robert, N5ET funken vom 06. – 20. September als P4ØER bzw. P4ØET von Aruba (WW Loc. FK42xn) aus. QSL für beide Rufzeichen via N5ET.

(Quelle: DXMB)

 


Der VDE (Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik) und das Deutsche Dialog Institut erhielten vom BMWi (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie) den Auftrag, im Zusammenhang mit Forschungen zur Elektromobilität ein "Kompendium: Li-Ionen-Batterien" zu erstellen. Das Ergebnis liegt jetzt als PDF-Datei vor.


Während der IFA 2015 wird die feste Relaiskopplung zwischen DBØSP (2 m) und DBØBLN (23 cm) wieder aktiviert, um Besuchern auch auf 23 cm die Möglichkeit eines Kontakts auch via Echolink zu geben.


13:39 Uhr - Wegen der westlichen Sanktionen muss Russland die Entsendung seiner Missionen zum Mond verschieben, obwohl dessen Erschließung für die Raumfahrt maßgeblich wichtig ist. Darauf verweist ein zuständiger russischer Forscher. Er bestätigt die Hoffnung, Wasser am Südpol des Mondes zu finden.

grossbritannien flagge
Vom 09. – 15. September wird mit der Sonderstation GB2QLR Königin Elisabeth II. geehrt, die am 9. September der längste regierende Monarch in der britischen Geschichte ist. Man wird auf Kurzwelle, 6 Meter und VHF in SSB in der Luft sein. QSL nur via eQSL.

(Quelle: DXMB)

 


09:38 Uhr - Selbst die klassische Theorie von Raum und Zeit lässt recht „exotische“ Phänomene zu, bestätigen russische Forscher im Hinblick auf die jüngste Vermutung von Physiker Stephen Hawking, wonach ein rotierendes Schwarzes Loch fähig wäre, Information in ein anderes Universum zu übertragen.


Das Jugend Elektronik Zentrum (JEZ) in St. Gallen (JN47KQ) bereitet zurzeit seinen ersten Stratosphärenballonversuch mit Amateurfunknutzlast vor. Der Start ist für Samstag, den 19. September um 12.30 MESZ geplant.


Chris, DL2MDU und Heike, DL3HD machen vom 11. – 25. September Urlaub auf Boa Vista Island (AF-086, WW Loc. HK86ne) und wollen als D44TUK und D44TUQ PileUps in CW und Digi-Mode von 80 – 10 Meter erzeugen. QSL via DL2MDU (d/B), LoTW.

(Quelle: DXMB)

 


Paris - Europas eigenständiges Satellitennavigationssystem Galileo hat heute einen weiteren Schritt hin zu seiner vollständigen Errichtung vollzogen: Die Galileo-Satelliten 9 und 10 konnten am 11. September um 4.08 Uhr MESZ (10. September 23.08 Uhr Ortszeit) von Europas Raumflughafen in Französisch-Guayana aus an Bord einer Sojus-Trägerrakete in den Weltraum starten.


Im Rahmen der „Europäischen Wochen der Forschung” wird vom 12. - 25. September das ENIGMA-Event organisiert, mit dem an die Bedeutung der ENIGMA für die Kommunikation gedacht wird.


Paris - Der ESA-Astronaut Andreas Mogensen, der Sojus-Kommandant Gennadij Padalka und der kasachische Kosmonaut Aidyn Aimbetow sind heute Nacht um 2.51 Uhr MESZ in der kasachischen Steppe wieder gelandet und haben damit ihre Missionen zur Internationalen Raumstation ISS zum Abschluss gebracht.


13:07 Uhr - Drei Besatzungsmitglieder der Internationalen Raumstation (ISS)- der neue Rekordhalter für Langzeitflüge im Weltall Gennadi Padalka (Roskosmos), der erste kasachische Raumfahrer Aidyn Aimbetow und der erste dänische Astronaut, Andreas Mogensen, - sind am Samstag auf die Erde zurückgekehrt, wie das russische Flugleitzentrum bei Moskau mitteilte.

tansania flagge
Maurizio, IK2GZU arbeitet vom 13. September bis 18. Oktober in Tanzania in einem neuen Krankenhaus für Waisen. In seiner Freizeit will er als 5H3MB QRV sein.


Ken, LA7GIA will vom 14. – 23. September als D67GIA von Moroni (AF-007, WLOTA 3027, WW Loc. LH18pi) aus bei vielen DXern von 40 - 10 Meter in CW, RTTY und SSB ins LOG kommen.


20:30 Uhr, 14. September - Die nächsten zwei Jahre sollen laut einem aktuellen Bericht des britischen Wetterbüros die weltweit wärmsten in der Geschichte der Wetterbeobachtungen sein.


Ric, DL2VFR, Friedrich, DL4BBH und Klaus, DL7UXG sind vom 15. – 22. September von Island (EU-021) aus auf Kurzwelle in SSB und CW als TF/Homecall aktiv.


Nobuaki, JAØJHQ ist vom 19. – 25. September ein begehrter QSO-Partner von Cocos (Keeling) Islands (OC-003) aus. Als JAØJHQ/VK9C macht er vom 80 – 6 Meter in CW und SSB Betrieb. QSL via JAØJHQ (d/B), LoTW.

(Quelle: DXMB)

 

palau flagge
Fumi, JF2SQB will vom 20. – 22. September als T88QB von Koror Island (OC-009) aus auf Kurzwelle in CW, SSB und Digi-Mode QRV sein.
QSL via JF2SQB (d/B).

(Quelle: DXMB)

 

simbabwe flagge
Petr/OK1FCJ/OL8R, Pavel/OK1FPS und David/OK6DJ unternehmen vom 20. September bis 02. Oktober eine DXpedition nach Zimbabwe.


Doug, W6HB macht vom 21. September bis 03. Oktober Urlaub auf Rarotonga (OC-013) und will im Urlaubsstil als E51DLD aktiv sein. Er will außerdem Victor E51CG/E5ØV helfen seine Antennen in Ordnung zu bringen, damit dieser wieder aktiv wird. QSL via W6HB (d/B).

(Quelle: DXMB)

 


Seit einigen Jahren ist der Spruch eines schweizerischen Kulturschaffenden bittere Realität, was die internationale Präsenz der Schweiz im Radiobereich anbelangt: „la Suisse – elle n’existe plus!“ Wer im Ausland nicht über einen Internet-Anschluss oder einen Satelliten-Empfänger verfügt, erhält keine Informationen mehr aus der Schweiz.

usa flagge
Vom 22. – 27. September besucht Papst Franziskus die USA. Aus diesem Anlass werden 6 Sonderstationen in der Luft sein: Von Washington DC funken K3P und N4P.


Jeffrey/NM1Y, Victor/WBØTEV und Tim/K5AC reisen vom 22. September bis 1. Oktober nach Saba und wollen als PJ6/Homecall von 80 – 10 Meter in allen Modi für PileUps sorgen. Am CQWW RTTY Contest starten sie als PJ6A in der M/S-Klasse.
QSL für PJ6A via N4NX, Sonst via Homecall.

(Quelle: DXMB)

 


Die derzeitige Mittelwelle 801 kHz mit 100 kW aus München-Ismaning ist zur endgültigen Abschaltung am 30. September um 12:45 Uhr vorgesehen. Darauf weist Stefan Teuscher, DL4GCS, der technische Leiter des Bayerischen Rundfunks, hin.

fidschi flagge
Aki, JA1NLX funkt vom 23. – 28. September als 3D2YA von Yangeta Island (OC-156) aus von 40 – 10 Meter in CW, RTTY und SSB.
QSL via JA1NLX (d), OQRS.


In der Oktober-Ausgabe der Zeitschrift "Funkamateur" ist ein Bericht von Manfred Oehler, DL2BTL, über sog. "Erdantennen" erschienen.

vietnam flagge
Mal, VK6LC ist seit 15 Jahren aus Vietnam QRV. Vom 24. – 30. September wird er als XV2VTC von Vung Tau aus seinem Hobby nachgehen. Hauptsächlich ist er auf 20, 17 und 15 Meter in CW erreichbar.
QSL via VK6LC (d)

(Quelle:DXMB)

 


Einige Funk-Versandhändler haben bekanntgegeben, dass sie keine Waren mehr an Privatkunden im europäischen Ausland versenden.


Eine totale Mondfinsternis scheint auf den ersten Blick nicht so spektakulär zu sein wie eine totale Sonnenfinsternis. Die am nächsten Montag wird jedoch besonders eindrucksvoll, weil hier nicht nur ein normaler Vollmond, sondern ein sogenannter "Supermond" zu sehen ist:

mehr unter funkamateur.de

 

bonaire flagge
Frank, PH2M ist vom 26. September bis 11. Oktober erneut als PJ4M von Bonaire aus von 80 – 10 Meter in SSB QRV. QSL via PH2M (d/B), LoTW.

(Quelle:DXMB)

 


Naoki, JS3LSQ will vom 28. September bis 04. Oktober als V63WJ von Pohnpei (OC-010) aus auf 15 und 10 Meter in RTTY Betrieb machen. QSL via JS3LSQ (d/B).

(Quelle:DXMB)

 


Rob/N7QT, YL Melanie/N7BX und Grant/ KZ1W planen vom 29. September bis 27. Oktober das Manihiki Atoll (OC-014) als E51MQT, E51MBX und E51MKW mit dem Schwerpunkt auf den Low Bands von 160 – 10 Meter in CW, SSB und RTTY zu aktivieren.
QSL via N7BX (d/B), LoTW.

(Quelle:DXMB)

 


Heute am 30.September um 12.45 Uhr schaltete der Bayrische Rundfunk als einer der letzten ARD-Sender seine Mittelwellensender München-Ismaning, Dillberg, Würzburg und Hof auf 801 kHz und 729 kHz ab. Damit endet eine über 90-jährige Geschichte.

© 2019 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen