logo

News-Archiv 2015 / Februar


Paris - Mit der heutigen Unterzeichnung des Abkommens über Estlands Beitritt zum ESA-Übereinkommen haben die Beziehungen zwischen der ESA und ihrem künftigen 21. Mitgliedstaat eine neue Ebene erreicht.


Nach seiner Tour durch Namibia ist Mario, DL4MFM am 7. und 8. Februar aus Südafrika als ZS6/DL4MFM in der Luft. Mit ZS8BNE, ZS6VL, ZU6BV und ZU6M will er am 7.2. vom „Highest Point“ (SOTA ZT/GP-001) und am 8.2. vom Magaliesberg (SOTA ZS/GP-008) funken. Alles ist wieder abhängig vom Wetter.
QSL via DL4MFM.

(Quelle: DXMB)

 

© 2019 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen