logo

Warsan Radio aus der somalischen Stadt Baidoa (Baydhabo) sendet, zumindest unregelmäßig, nach wie vor auf der Kurzwelle 7750 kHz. Die erstmals 2016 aufgetauchten Ausstrahlungen in Einseitenbandmodulation konnten im Mai 2018 in Europa nach 21.00 Uhr MESZ gehört werden.

Solche Ausstrahlungen mit schwachen, nicht für Rundfunkzwecke bestimmten Kurzwellensendern gehörten in den 90er Jahren bei den Bürgerkriegsparteien in Mogadischu regelrecht zum guten Ton. Die professionellen Mittel- und Kurzwellensender sind dort 1991 mit dem somalischen Staat untergegangen.

mehr unter radioeins.de

 

© 2020 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.