logo

Gleich Anfang Mai – mit dem Maximum am Vormittag des 6. Mai – stellt sich mit den Eta-Aquariiden bereits der nächste vergleichbare Schauer ein.

Trotz gegenüber beispielsweise den Perseiden im August deutlich geringerer Reflexionszahl (ZHR = 50 erwartet) in derselben Größenordnung wie bei den Lyriden kommt es in manchen Jahren zu kurzfristigen Outbursts. Bursts von einer Minute sind auf 144 MHz dann schon beobachtet worden.

mehr unter funkamateur.de

© 2020 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.