logo

Das 70-cm-Relais auf 439,125 MHz in Bernau-Birkholzaue im Norden von Berlin wurde in der vergangenen Woche generalüberholt und erhielt neue Technik.

In diesem Zusammenhang wurde auch, in Erinnerung an Berlins ehemaliges berühmtes Funkturmrelais, dessen Wiederinbetriebnahmeversuch ja leider gescheitert ist, das Rufzeichen von DBØBAR in DBØTA geändert. Es wäre schade gewesen, dieses so geschichtsträchtige Rufzeichen nicht mehr in Berlin zu hören, vor allem da auch schon DBØPI von den OM aus Pinneberg in Beschlag genommen wurde.

In diesem Zusammenhang gab es auch einen Betreiberwechsel weg vom VFDB-Ortsverband Frankfurt (Oder) hin zum VFDB-Ortsverband Berlin.

Da der Fernmeldeturm in Birkholzaue in einem weißen Fleck der DSL-Versorgung steht, ist die Internetanbindung momentan über UMTS gelöst. Nicht schön, aber wer mag, kann auch hierüber gerne seine Echolink-Versuche starten. Im Laufe des kommenden Jahres sind dann Erweiterungen der Technik und der Anbindungen geplant, über die rechtzeitig hier im Rundspruch berichtet wird.

(Quelle: RUNDSPRUCH FÜR DIE DISTRIKTE BERLIN UND BRANDENBURG NR. 42/17)

 

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.