logo

Mit Ablauf des 16. Dezember 2017 hört Radio Vatikan auf zu existieren. An seine Stelle tritt ab Sonntag die neue Marke „Vatican News“. Den genauen Termin und wohl auch den neuen Namen hat die Redaktion selbst erst am Mittwoch erfahren – wie es scheint, aus der Zeitung.

Eine erste redaktionelle Veröffentlichung gab dazu die regelrechte Warnung,

„Vatican News startet unter der Internetadresse vaticannews.va mit einer so genanten [sic] Beta Version [...]“.

Ausführlicher und persönlicher gehalten ist ein am Donnerstag erschienener „Abgesang“. Er enthält auch eine Rechtfertigung, die als Entgegnung auf bestimmte Meinungen über Radio Vatikan gelesen werden könnte:

mehr unter radioeins.de

 

© 2019 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen