logo


11:37 Uhr - Die Flugerprobungen des neuen Weltraum- und Raketenkomplexes Angara beginnen auf dem Kosmodrom Plessezk im Gebiet Archangelsk (Nordrussland), wie Oberst Alexej Solotuchin, Sprecher der Luft- und Weltraumtruppen, mitteilte.

„Die Entscheidung über den Beginn der Flugerprobungen wurde in einer Sitzung der Staatlichen Kommission für die Durchführung der Flugerprobungen von Mitteln für den Transport von Weltraumapparaten getroffen. Die Sitzung fand heute im Stab der Luft- und Weltraumtruppen statt“, sagte er.

Seinen Worten nach ist der erste Teststart des Weltraum- und Raketenkomplexes der leichten Klasse Angara-1.2PP vom Kosmodrom Plessezk für den 27. Juni 2014 geplant.
(RIA Novosti)

 

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.