logo


Ken, K4ZW, wird wieder vom 12. - 19. Juli und am 23. Juli aus der Hauptstadt Addis Ababa von der HQ-Station ET3AA der „Ethopian Amateur Radio Scociety“ (EARS) auch bei der IARU HF World Championship große Pile-Ups abarbeiten können.

Außerhalb des Wettbewerbs ist er hauptsächlich in CW erreichbar und hilft den Studenten in RTTY QRV zu werden. QSL via N2OO.

(Quelle: DXMB)

 

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.