logo


14:33 Uhr - Russland will seinen Bereich der internationalen Raumstation ISS mit neuen Module ausstatten, um die Raumstation bei kommenden Weltraummissionen effektiver nutzen zu können, wie der Vize-Chef der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos, Sergej Saweljew, mitteilte.

„Wir planen, unsere russischen Segmente nachzurüsten sowie neue Module zur ISS starten zu lassen, um dem russischen Bereich mehr Möglichkeiten zur effektiverer Nutzung der Raumstation zu bieten und neue Technologien zu entwickeln, wie es auch unsere amerikanischen Partner tun. Diese Technologien sollen künftigen Missionsflügen in andere Umlaufbahnen und ins fernere All möglich machen“, so Saweljew nach den Verhandlungen mit der NASA-Führung in Washington.

Diese Gespräche erörterten laut Saweljew die Möglichkeiten einer effektiveren Tätigkeit an Bord der ISS durch den Einsatz russischer Technologien und die Zusammenarbeit mit internationalen Partnern.

(Quelle: Sputnik Deutschland / Copyright © Sputnik)

 

© 2019 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen