logo


7. März - Als Ray Tomlinson 1971 eine elektronische Nachricht verschickte, konnte er nicht ahnen, wie bahnbrechend diese Mitteilung sein würde: Sie gilt als erste moderne E-Mail. Nun ist der US-Techniker gestorben.

Was genau in der allerersten E-Mail stand? Ray Tomlinson konnte sich eigenen Angaben zufolge nicht mehr genau daran erinnern, eine wirre Buchstabenreihe sei es gewesen, vermutlich so etwas wie QWERTYUIOP, berichtete er später .

mehr unter spiegel.de

 

© 2019 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen