logo


Die Internationale Raumstation bekommt einen Anbau - doch dabei klappt nicht alles reibungslos. Bei der Montage des neuen "Tranquility"-Moduls weigerte sich eine Abdeckung hartnäckig, an die vorgesehene Stelle zu passen. Dafür aber gelangen den Astronauten spektakuläre Fotos. Cape Canaveral - Bei der Inbetriebnahme des neuen Moduls "Tranquility" der Internationalen Raumstation (ISS) gibt es Probleme. Eine Abdeckung, die zwischen das neue Modul und die Aussichtsplattform "Cupola" kommen soll, passt nicht.

mehr unter spiegel.de
© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.