logo


In Zusammenarbeit mit dem AATiS e.V. sowie Teams aus Frankreich und Polen startet der OV Taubertal-Mitte (P56) auf der diesjährigen HAM-Radio zwei Stratosphärenballons mit unterschiedlichen Nutzlasten.

Neben den bewährten P56-Modulen für PR, APRS sowie Sprachausgabe und den Sendern für 2 m und 70 cm werden vom Team um Maciej Jakimiec, SP2SGF ein Crossband-Repeater für 70 cm / 2 m mit ins Projekt eingebracht. Als Erweiterung der bisherigen Nutzlasten soll auf beiden Ballons ein Intercom-Modul implementiert werden, welches eine Übermittlung der Telemetie- und Umweltdaten zwischen beiden Ballons erlaubt.

Bei diesem Duplex-Start gibt es verschiedene in Betracht kommende Startmodi.
Die Entscheidung, wie gestartet wird ist aber bislang noch nicht gefallen.
Informationen hierzu werden rechtzeitig auf www.balloonproject.eu veröffentlicht.

Neben der eigenen Technik, die wir Teams in den Nutzlasten verbauen, wollen wir aber auch anderen Funkamateuren und Elektronikern die Möglichkeit geben, eine selbst entwickelte "Tochternutzlast" beliebiger Art mit auf die Reise zu schicken. Am Besten ist diese Tochternutzlast komplett autark ausgeführt, besitzt also eine eigene Stromversorgung, nimmt Daten auf, speichert diese auf einem Flash-Speicher oder sendet sie auf einer noch abzuklärenden Frequenz aus. Selbst eine Weitergabe der Daten z.B. über eine serielle Schnittstelle zur direkten Aussendung über die Hauptnutzlast ist denkbar. Als einzuhaltende Randparameter sollte eine Gesamtmasse von 300 g nicht überschritten werden. Als Volumen wären 500 ml denkbar.

Wer also Lust und Zeit hat, eine kleine Tochternutzlast zu entwickeln und deren Funktion auf bis über 30 km Höhe zu testen, wird gebeten, sich mit Michael, DL2SEK (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), dem Startkoordinator des P56-Teams in Verbindung zu setzen.
Info: Michael Matthes, DL2SEK (Stellv. OVV P56)

 

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.