logo


10:09 KOROLJOW (Moskauer Gebiet), (RIA Novosti). Die Besatzungsmitglieder der 17. ISS-Expedition Sergei Wolkow und Oleg Kononenko sowie der sechste Weltraumtourist Richard Garriott sind am heutigen Freitag in Kasachstan erfolgreich gelandet.

Dies berichtet ein Korrespondent von RIA Novosti aus dem Flugleitzentrum in Koroljow (Gebiet Moskau).

Nach der Landung sollen die Kosmonauten mit einem Hubschrauber zum Weltraumbahnhof Baikonur (Kasachstan) gebracht werden. Von da aus fliegen sie mit einem Flugzeug nach Sternenstädchen (Gebiet Moskau), wo sich das Ausbildungszentrum von russischen Kosmonauten befindet.

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.