logo

Fraunhofer-Forschende haben eine Lösung entwickelt, die Sicherheitselemente in elektronischen Schaltkreisen nach der Herstellung konfigurierbar und zuverlässig schützt. Das sogenannte FINK-Verfahren ermöglicht eine mehrdimensionale Verschlüsselung. Nach Aussage der Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen soll das den Weg ebnen für massentaugliche, kostengünstige und leistungsfähige integrierte Sicherheitsmerkmale, die in elektronische Systeme integriert werden.

200 Kilometer süd-/südwestlich der Marianeninseln Saipan und Tinian, wo jetzt eine Stillsetzung von Sendekapazitäten des Auslandsrundfunks der USA im Raum steht, liegt Guam, der westlichste Punkt des US-Staatsgebiets. Auch dort wird bis heute Kurzwelle gemacht.

Seit Anfang Februar 2024 sind Haushalts-Saugroboter einer neuen Generation auf dem deutschen Markt. Damit der Saugroboter seinen eigenen Standort feststellen kann, werden von der Ladestation auf 2 Frequenzen in 40 kHz Abstand Radarpulse im Sekundentakt gesendet.

frauenhofer ipmsBildsensoren und ihr Herzstück, die Fotodiode, sind in zahlreichen Anwendungen in der Prozess-, Mess-, Automobil- oder Sicherheitstechnik unverzichtbar. Im nahen Infrarotbereich, der für viele analytische Anwendungen besonders wichtig ist, bieten siliziumbasierte Fotodioden derzeit noch keine ausreichende Empfindlichkeit. Daher werden
Materialien eingesetzt, die teuer und zum Teil umweltschädlich sind.

Während sich andere Schüler auf ihr Abitur vorbereiten, hat die 18-jährige Anna Maria Weiß aus Vogelsdorf einen Planeten in einem entfernten Planetensystem entdeckt. Ihre Forschungen sind allerdings noch nicht beendet.

In der Schweiz hat sich der Digitalrundfunk DAB+ angesichts der bergigen Landschaften, in denen DAB(+) vom Mehrwegeempfang profitiert, durchgesetzt. Im Gegensatz dazu leidet hier FM auf UKW insbesondere in Verbindung mit Stereoempfang unter massiven Störungen.

Die Überschrift ist eine Vereinfachung, denn die AM-Verbreitung des früheren Radio Monte Carlo selbst ist seit 2020 beendet. Auf einer der betreffenden Frequenzen gibt es aber auch jetzt noch einen Restbetrieb von 37 Stunden pro Woche.

Im Fürstentum selbst ist natürlich kein Platz für die erforderlichen technischen Einrichtungen. Die Sendestation mit der Bezeichnung Fontbonne stand deshalb 1600 Meter außerhalb in Frankreich.

Nicht mehr viel übrig ist vom AM-Rundfunk auch in Westafrika. Am präsentesten sind in Mitteleuropa noch Sendungen aus Bamako.
Bezogen auf Mitteleuropäische Sommerzeit (im Winterhalbjahr ergeben sich für alle Angaben auf dieser Seite jeweils eine Stunde frühere Zeiten) sendet Radio Mali, sofern das nicht technische Schwierigkeiten vereiteln, von 7.55 bis 9.58 und von 20.00 bis etwa 2.00 Uhr auf 5995 kHz, dazwischen auf 9635 kHz.

Eine Handvoll japanischer AM-Radiosender hat ihre Sendungen eingestellt. Die Behörden wollen damit die Auswirkungen des Verlusts dieser Form des Rundfunks untersuchen, der in Japan seit 99 Jahren in Betrieb ist. Laut der Website von Japan Today sind dreizehn der 47 japanischen Radiosender stillgelegt worden.

Rund eine Woche sollten Barry Wilmore und Suni Williams an Bord der ISS bleiben. Nun sind sie schon doppelt so lang dort – und erneut wurde ihr Rückflug mit Boeings "Starliner" verschoben. Sie sollen sich auf Fehlersuche machen.

Ingenieure nutzten schon immer Rechenmaschinen als Hilfsmittel für ihre Arbeit. Wir blicken auf eine lange Geschichte, die bereits in der Antike begonnen hat.

Die Geschichte der Rechenmaschine von der Antike bis heute zeigt die fortschreitende Entwicklung von einfachen mechanischen Hilfsmitteln hin zu hochentwickelten Computern, die großen Einfluss auf die Art und Weise haben, wie wir denken und leben.

Die Mission gilt als Meilenstein der chinesischen Raumfahrt: Erneut ist eine Sonde auf der erdabgewandten Seite des Mondes gelandet. "Chang'e 6" soll dort Boden- und Gesteinsproben einsammeln und zur Erde bringen.

Eigentlich sollten mit dem "Starliner" von Boeing längst Astronauten zur ISS transportiert werden. Doch das Projekt ist geplagt von Krisen. Jetzt musste ein weiterer Start abgebrochen werden.

In Australien gilt eine neue Rufzeichenregelung für Funkamateure, die unter CEPT-Bedingungen in dem Land funken wollen. Dem eigenen Rufzeichen ist obligatorisch der Landeskenner VK/ voranzusetzen. Ab sofort kann auf Wunsch die Ziffer des Bundesstaates bzw. Territoriums hinzugefügt werden, in dem sich der Funkamateur aufhält.

Zwei Jahrzehnte nach der Einstellung von Radio Österreich International ist – was seinerzeit niemand für möglich gehalten hätte – dessen Kurzwellenstation in Moosbrunn bei Wien noch immer aktiv. Mittlerweile ist aber doch von einem Restbetrieb zu sprechen.

northern lights MartinStr pixabaySeltene Erscheinung: Im Mai 2024 waren in Deutschland Polarlichter zu sehen, hervorgerufen durch einen intensiven Sonnensturm. Dieses faszinierende Phänomen entsteht durch die Wechselwirkung von Sonnenwindteilchen mit unserer Atmosphäre. Aber was genau hat dazu geführt?

tu berlin2Die Technische Universität Berlin (TU Berlin) präsentiert die weltweit erste Open-Access Weltkarte der Funkfrequenzen aus dem Erdorbit, entwickelt im Rahmen der SALSAT (Spectrum AnaLysis SATellite) Mission. Die wegweisende Initiative bietet eine umfassende Analyse der Frequenznutzung im All und soll Lösungen für zunehmende Störungen in der Satellitennutzung bereitstellen.

uni regensburgPhysikerinnen und Physiker der Universität Regensburg erreichen erstmals atomare Auflösung mit optischer Mikroskopie, indem sie das Licht eines Quantenfunkens schneller als eine Billionstel Sekunde messen

In den 1880er Jahren entdeckte Heinrich Hertz, dass ein Funke, der zwischen zwei Metallkugeln überspringt, einen Lichtblitz aussendet – also schnell schwingende elektromagnetische Wellen.

SpaceX hat einen neuen Anzug für Weltraumspaziergänge entwickelt, während die NASA gemeinsam mit Axiom Space noch 2023 neue Raumanzüge für zukünftige Mondlandungen präsentiert hat.

In diesem Jahr sollen zum ersten Mal Astronauten von SpaceX einen Weltraumspaziergang machen. Das US-Raumfahrtunternehmen hat eigens dafür einen Anzug entwickelt.

Gemäß Amtsblatt 8/2024 der Bundesnetzagentur, Vfg Nr. 52/2024 [5], wurde am 24.April 2024 eine Allgemeinverfügung bezüglich eines Vertriebsverbotes für ein Gerät erlassen. Bei diesem Gerät handelt es sich um das Funkgerät Modell:

Hologramme besitzen großes Potenzial. Doch bislang können nur Bilder erzeugt werden, die entweder klein und scharf oder groß und unscharf sind. Forschende haben nun ein optisches Modul entwickelt, das die Bildqualität maßgeblich verbessern soll.

MFJ Enterprises logoÜberraschende Nachrichten aus Starkville, Mississippi: MFJ wird seine Produktion am 17. Mai 2024 einstellen. Dies gelte auch für die Schwesterunternehmen Ameritron, Hy-Gain, Cushcraft, Mirage und Vectronics, teilte Firmengründer Martin F. Jue, K5FLU, in einer Rundmail mit. Zur Begründung heißt es, die Covid-Pandemie habe dem Unternehmen einen Schlag versetzt, von dem es sich nicht mehr richtig erholt habe.

Die Berliner 2-m-Relaisfunkstelle Y21O, damals federführend von Olaf Hentschel, Y23FO, heute DL7VHF, betreut, arbeitet heute unter dem Rufzeichen DB0BRL und seit Mai 1984 immer noch auf 145,725/145,125 MHz (Kanal R5 bzw. RV58) am alten Standort in JO62RM auf einem Hochhaus an der Landsberger Allee, früher Leninallee.

© 2024 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.