logo


Im vergangenen November veranstaltete der OV D15 wieder ein Bastelwochenende in Jessern am Schwielochsee. Wie schon bei den vorangegangenen Veranstaltungen wurden die eigenen kleinen QRP-Geräte der OMs unter sachkundiger Anleitung zum Leben erweckt und anschließend unter optimalen Funkbedingungen getestet.

bastelwochenende_in_jessern_01Diesmal beteiligte sich unter der Leitung von Traudel, DL1SYL, auch eine Jugendgruppe aus dem Ortsverband Plau. Seit einigen Monaten existiert das Projekt "Fernempfangsradio", eine gemeinsame Initiative von DL-QRP-AG, dem Referat für Ausbildung, Jugendarbeit und Weiterbildung des DARC, der AGDX und anderen. Das Projekt "Fernempfangsradio" war an diesem Wochenende das beherrschende Thema. Ich hätte nicht gedacht, mit welcher Begeisterung die Jugendlichen bei der Sache waren, um ihr erstes eigenes Radio zu bauen. Trotz Bauanleitung passieren natürlich kleine Fehler, die aber in einer solchen Gruppe viel schneller erkannt und behoben werden können. Allein im stillen Kämmerlein passiert es doch sehr oft, dass die mit großer Begeisterung begonnenen Bauversuche nach solcherlei Missgeschicken ein jähes Ende finden. In einer kleinen Gruppe unter Gleichgesinnten geht es da wirklich leichter.

bastelwochenende_in_jessern_02Peter, DL2FI, erklärt die Schaltung Peter, DL2FI, nahm sich auch stets die Zeit, um die vielen Fragen zu beantworten. Dabei waren die Gespräche auch eine gute Möglichkeit, um die Zusammenhänge der kleinen Schaltung zu erläutern. Die Stimmung erreichte so richtig ihren Höhepunkt, als zu vorgerückter Stunde im ersten selbstgebauten "Fernempfangsradio" die Sendungen von Kurzwellen-rundfunkstationen zu hören waren. Das der kleine Empfänger nicht nur für den Empfang von Rundfunkstationen taugt, sondern auch für den Empfang von Amateurfunksignale verwendet werden kann, wurde auch gleich vor Ort demonstriert. Parallel zu den Basteltätigkeiten wurden ja auch noch die verschiedensten Amateurfunkgeräte im praktischen Funkbetrieb getestet. So waren die Telegrafiesignale der QRP-Stationen recht deutlich in den Eigenbauempfängern zu vernehmen. Jessern zeigte mir, das trotz PC, Internet und Handy die kleinen, selbst durchgeführten Experimente auch heute noch viel Spaß und Bestätigung bringen können. bastelwochenende_in_jessern_03

Auch für Jens, unserem OVV, war Jessern ein voller Erfolg. Endlich konnte der schon lange in Arbeit befindliche QRP-Transceiver für das 40-Meter-Band zum Leben erweckt werden. Das erfolgreiche "Jungfern"-QSO bestätigte die Tauglichkeit für den harten QRP-Einsatz.

bastelwochenende_in_jessern_05Auch im kommenden Jahr wird es wieder Bastelwochenenden in Jessern geben. Die aktuellen Termine werde ich in den OV-Nachrichten bzw. per E-Mail bekanntgeben.

73 Andy - DL7UAW - (2001)

© 2019 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen