logo

deutschland flaggeZur Feier des 100. Todestages von Professor Dr. Wilhelm Conrad Roentgen, ist vom 1.1.23 bis zum zum 30. Juni 23 das Sonderrufzeichen DR100XRAY in der Luft. Wilhelm Conrad Roentgen wurde am 27. März 1845 in Lennep (heute: Remscheid-Lennep) geboren. Am 8. November 1895 entdeckte er die Röntgenstrahlen.

Im Jahr 1901 war er der erste, der den Nobelpreis für Physik erhielt. Man riet ihm, seine Entdeckung zum Patent anzumelden. Er lehnte dies ab, damit jeder von den Röntgenstrahlen Gebrauch machen konnte. Seine Entdeckung und ihre Anwendungen wurden unter dem Namen X-RAY allgemein bekannt. Roentgen starb am 10. Februar 1923 in München.
QSL via DR100XRAY (d/B)

(Quelle: DXMB)

 

© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.