logo

In den vergangenen Monaten hat All India Radio seine Digitalsendungen auf der Mittelwelle Rajkot 1071 kHz aufgegeben und ist dazu übergegangen, die Frequenz wieder für konventionelle Auslandssendungen zu nutzen. Damit rückte Indien erneut in Reichweite selbst mitteleuropäischer Autoradios, soweit sie noch für die Mittelwelle eingerichtet sind.

Das gilt derzeit für die Sendezeiten von 16.45 bis 20.30 Uhr mit einem Programm in Urdu sowie von 0.30 bis 2.30 Uhr mit einem Sendeblock in Panjabi und Sindhi.

Bei dieser Gelegenheit sei auch notiert, welche Ausstrahlungen auf Kurzwelle derzeit vorgesehen sind. Eigentlich ist von einen Rest zu sprechen. Große Teile des Auslandsdienstes von All India Radio, insbesondere dessen Programm in englischer Sprache, sind 2020 mit „Standardbegründung C“ eingestellt worden.

mehr unter radioeins.de

 

© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.