logo

Mit dem Übergang zur Wintersaison 2022/2023 hat Radio Kairo fast alle seiner Kurzwellen geändert. Auch die neuen Frequenzen liegen jedoch durchweg im (oder beim) 31-Meterband, und die Ausstrahlungen sind weiter von der altbekannten, weitestgehend unbrauchbaren Qualität.

Wenn nicht gerade einer der ebenfalls häufigen Totalausfälle besteht, läuft der Sendebetrieb, bezogen auf Mitteleuropäische Zeit, jetzt nach diesem Schema:

16.00-17.00 Uhr: 9440 kHz; Albanisch
18.00-20.00 Uhr: 9390 kHz; Türkisch
19.00-20.00 Uhr: 9900 kHz; Italienisch
20.00-21.00 Uhr: 9410 kHz; Russisch
20.00-21.00 Uhr: 9830 kHz; Deutsch
21.00-22.15 Uhr: 9900 kHz; Französisch
22.15-23.45 Uhr: 9440 kHz; Englisch
23.15-00.30 Uhr: 9890 kHz; Portugiesisch
00.30-03.00 Uhr: 9900 kHz; Arab., Span.

Dabei weichen die Sender teils mehr als zwei Kilohertz von den Nennfrequenzen ab.

mehr unter radioeins.de

 

© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.