logo

Schafzüchter in Australien hatten Trümmer gefunden – die nationale Weltraumbehörde bestätigt nun, dass sie von SpaceX stammen sollen. In den kommenden Wochen könnten noch mehr Teile auftauchen.

Schafzüchter hatten vergangene Woche Weltraummüll auf ihren Farmen südlich von South Wales in Australien entdeckt – die australische Weltraumbehörde (ASA) bestätigte nun, dass die Trümmer aus der Fertigung von Elon Musks Unternehmen SpaceX gehören sollen, wie der »Guardian« berichtet.

mehr unter spiegel.de

 

© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.