logo

"Privateer" heißt das neueste Projekt des Apple-Mitgründers Steve Wozniak. Der ist nämlich keineswegs Privatier geworden, auch wenn die Firma fast so heißt. Privateer wurde eigentlich von einem Freund, Alex Fielding, gegründet, der jetzt CEO ist, während Woz die Rolle des Präsidenten übernommen hat.

Das Unternehmen will Software entwickeln, die Objekte in der Erdumlaufbahn verfolgen kann, Satelliten ebenso wie Ex-Satelliten, sprich: Trümmer, Weltraumschrott, der noch existente Satelliten beschädigen oder sogar zerstören könnte.

mehr unter funkamateur.de

 

© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.