logo

Bei der Deutschen Welle nähert sich der Ausstieg aus dem Kurzwellenrundfunk weiter der Vollendung. Zum 29. März 2020 entfallen nun die Sendungen in Suaheli, einer ostafrikanischen Sprache, mit der bis 1990 auch Radio Berlin International größere Hörerresonanz fand.

Bei der DW ging es hier in der Vergangenheit um drei einstündige Sendungen am Tag. Davon sind die Ausgaben am Morgen und am Abend bereits vor einigen Jahren entfallen. Nur die Mittagssendung ist bis jetzt noch beibehalten worden

mehr unter radioeins.de

 

© 2020 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.