logo

Die britische Medienanstalt Ofcom versucht weiter, sich dem Bedeutungsverlust des AM-Rundfunks entgegenzustemmen. Premier Christian Radio sieht sich jetzt mit repressiven Maßnahmen konfrontiert, weil es einen im Juli eingetretenen Ausfall seiner Londoner Mittelwelle 1332 kHz mit geringer Priorität behandelt.

Der betreffende Sender steht südlich des Londoner Olympiastadions, umzingelt von Eisenbahnstrecken, Schnellstraßen und Baustellen. Er hat eine Leistung von nur einem Kilowatt. Entsprechend gering ist die in diesem großstädtischen Umfeld erzielte Reichweite; ein spöttischer Beobachter prägte das Wort von der „vier-Häuserblöcke-Methode“.

mehr unter radioeins.de

 

© 2020 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.