logo

18:04 Uhr - Das Raumschiff des privaten US-Unternehmens SpaceX „Dragon-2“ („Crew Dragon“) ist zur Erde zurückgekehrt und im Atlantik, 360 Kilometer von der Küste Floridas entfernt, erfolgreich gelandet. Das entsprechende Video hat die US-Weltraumbehörde auf ihrem Twitter-Account veröffentlicht.

Die Raumkapsel hat laut Medienberichten 136 Kilogramm Fracht zurück zur Erde gebracht, darunter die Ergebnisse der von der Crew der Internationalen Raumstation ISS durchgeführten wissenschaftlichen Experimente. Vor der Wasserung sei das Raumschiff von einem Flugzeug begleitet worden. Zudem habe ein Rettungsschiff in der Nähe gewartet.

Das Raumschiff des privaten US-Unternehmens SpaceX „Dragon-2“ („Crew Dragon“) ist zur Erde zurückgekehrt und im Atlantik, 360 Kilometer von der Küste Floridas entfernt, erfolgreich gelandet. Das entsprechende Video hat die US-Weltraumbehörde auf ihrem Twitter-Account veröffentlicht.

Die Raumkapsel hat laut Medienberichten 136 Kilogramm Fracht zurück zur Erde gebracht, darunter die Ergebnisse der von der Crew der Internationalen Raumstation ISS durchgeführten wissenschaftlichen Experimente. Vor der Wasserung sei das Raumschiff von einem Flugzeug begleitet worden. Zudem habe ein Rettungsschiff in der Nähe gewartet.

Eine Falcon-9-Trägerrakete mit der „Crew Dragon“ war am 2. März vom Startplatz im Kennedy Space Center gestartet. 24 Stunden später erfolgte das Andocken an die ISS. Die Kapsel wurde von SpaceX im Rahmen des „Commercial Crew“-Programms der Nasa entwickelt und soll es den USA wieder ermöglichen, Astronauten vom US-Boden aus ins All zu schicken.

(Quelle: Sputnik Deutschland / Copyright © Sputnik)

 

© 2019 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen