logo

In der Adventszeit hatte die Missionsgesellschaft Gospel for Asia ihre Ausstrahlungen über die Kurzwellensender bei Nauen nach einer Unterbrechung von fünf Monaten wieder aufgenommen. Wie sich nun zeigt, war das nur ein Aufflackern: Die Signale sind nach wenigen Wochen erneut verschwunden.

Die dazu unter gfa.org präsentierten Frequenzangaben sind veraltet. Während ihrer kurzzeitigen Wiederaufnahme liefen die als „Athmeeya Yantrah Radio“ präsentierten Sendungen nach diesem Schema:

mehr unter radioeins.de

 

© 2019 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen