logo

Bald ist es soweit: Eigentlich sollte ja schon am Morgen des 29.8.2022 im Zuge des internationalen Artemis Programmes, welches das Ziel des Rückkehr des Menschen zu Mond hat, die erste Mission gestartet sein - aufgrund technischer probleme wurde der Start verschoben, der nächste mögliche Termin ist der 2. September. Im Zuge dieser ersten Mission ist auch die Sonde Omotehnashi mit dabei, welche Telemetrie auf 70cm rücksenden wird.

Funkamateure und im speziellen 70cm EME und Satelliten Operateure sind gebeten, dieses Signal zu empfangen und an die japanische Kontaktstelle zu übermitteln.

Die technischen Parameter der zwei Sender sind:

Orbit Modul 437.31 MHZ PSK31 in PSK mit 1Watt

Lander am Mond 437.41 Mhz PSK31 in FM mit 1 Watt

Details zur Anlage sind hier zu finden: https://www.isas.jaxa.jp/home/omotenashi/JHRCweb/jhrc.html . Als Missionsdauer sind maximal 5 Tage ausgelegt.

 

Sofern der Empfang gelingt wird gebeten folgende Daten zu senden:

Screenshot vom Empfang oder Signalaufzeichnung (ideal wäre iq Aufzeichnung)
Datum, Ort des Empfangs
Call und Stationsbeschreibung

Daten sollen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gehen.

Das Orbit Modul wird bereits beim Weg zum Mond aktiv sein, der Lander erst beim Landeversuch. Durch die Leistung von 1 Watt ist es leicht möglich dass das Signal sogar mit weniger großen Antennen empfangbar ist. Über erfolgreiche Empfangsversuchsberichte freut sich auch die ÖVSV QSP Redaktion bzw das Satellitenreferat welches unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar ist.

Live Infos sind über twitter (https://twitter.com/OMOTENASHI_JAXA) zu finden. Weitere Details zur Satellitenintegration sind hier zu finden (https://blogs.nasa.gov/artemis/2021/07/29/nasa-prepares-three-more-cubesat-payloads-for-artemis-i-mission/) . Livestatus ist hier: https://blogs.nasa.gov/artemis/ .

Auf guten erfolgreichen Empfang,

73 de ÖVSV Satellitenreferat, 73 de oe6rke

(Quelle: ÖVSV)

© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.