logo

Mit einem Handy über Satellit telefonieren, das gab es doch schon mal? Ja, richtig, speziell das Iridium-Satellitennetzwerk bietet dies mit Telefonen an, die nur etwa wie die D-Netz-Handys der Gründerzeit aussehen, aber keine Satelliten-Parabolantennen benötigen.

Es gab auch noch einige andere solche Netzwerke mit "etwas größeren" Telefonen. Ihrem Alter entsprechend bieten sie nur sehr langsame Datenübertragung mit maximal 9600 Bit/s, meist weniger, Telefonie war hier das Wichtigste.

Nun sollen aber normale moderne Smartphones in abgelegenen Gegenden ohne terrestrische Mobilfunknetze sich stattdessen in Satelliten-Netzwerke, konkret: Starlink, einbuchen können. T-Mobile USA und SpaceX wollen dies in einer Kooperation ermöglichen und verkünden, dass hierzu Mobiltelefone geeignet sind, wie sie jeder heute in der Tasche hat.

mehr unter funkamateur.de

© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.