logo

Nachdem die Zuteilungsurkunde der BNetzA Mitte Januar eingetroffen war, ist DB0HDF seit Samstag 29.01.2022 wieder auf 10 GHz QRV. Der vorläufigen Inbetriebnahme gingen zahlreiche elektrische und mechanische Vorarbeiten sowie Tests voraus. Da derzeit witterungsbedingt keine Außenarbeiten am Standort durchgeführt werden können, wird die Bake vorübergehend noch im Stationsraum betrieben.

In dieser Zeit ist zu erwarten, dass die Reichweite der Bake stark eingeschränkt ist. Bei entsprechender Witterung wird die Sendeeinheit im Frühjahr außen am Mast montiert.

Die Bake sendet auf 10.368,888 MHz in horizontaler Polarisation. Die Sendefrequenz ist über GPS stabilisiert und kann somit problemlos z.B. zur Abstimmung eigener Technik verwendet werden. Die Bake identifiziert sich entsprechend dem für die Region 1 empfohlenen Baken-Sendeschema in CW (F1A) und PI-4 (F1B).
Die Überwachung und Fernbedienbarkeit der Funkstelle ist wie bei den anderen Relaisstellen am Standort über das Internet gegeben.

Erste Empfangsversuche aus der näheren Umgebung wurden bereits mit positivem Ergebnis durchgeführt. Empfangsberichte sind bitte an SysOp Stefan DK3SB und Rolf DL2ARH (per Email an call (at) darc.de) zu richten.

73, Stefan DK3SB

(Quelle: Thüringen Rundspruch)

 

© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.