logo

Weiterhin aktiv ist die religiöse Kurzwellenstation KNLS in Alaska. Wegen Geldmangel beschränkt sich der Sendebetrieb seit 2019 jedoch auf acht Stunden am Tag und war 2020 für fast vier Wochen schon einmal ganz unterbrochen.

Dabei ist KNLS sogar noch glimpflich davongekommen. Auf der vom Betreiber World Christian Broadcasting erst 2016 eröffneten Schwesterstation in Madagaskar beschränkt sich der Betrieb seit 2019 auf nur noch sechs Stunden mit zwei der drei Sender.

mehr unter radioeins.de

 

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.