logo

Mittlerweile notorisch ist in Montevideo, der Hauptstadt von Uruguay, die Plünderung aktiver Mittelwellenanlagen. Eine der betroffenen Stationen hat deshalb jetzt nach 91 Jahren das Handtuch geworfen.

Wie berichtet wird, ist in die Sendeanlage des 1930 gegründeten Emisora Ciudad mehrfach eingebrochen worden. Nachdem die Raubzüge nun in der Entwendung des gesamten Senders gipfelten, beschlossen die Eigentümer der Station, aufzugeben und keinen Ersatz mehr zu beschaffen.

mher unter radioeins.de

 

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.