logo

Seit 2019 wurden aus dem US-Bundesstaat Maine sehr spezielle Programme eines ägyptischen Milliardärs mit 500 kW auf der Kurzwellenfrequenz 9330 kHz ausgestrahlt. Einstweilen ist es damit vorbei: Die Senderöhre ist unbrauchbar und kein Ersatz zur Hand.

Von Foto zu Foto größer wurde der Sachschaden, der nach Angaben des Betreibers entstand, als die Röhre bei laufendem Betrieb zerbrach. Er will nach seinen Worten nicht einfach ein neues Exemplar dieses Typs bestellen, sondern sei auf der Suche nach Ersatz.

mehr unter radioeins.de

 

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.