logo

Das Unternehmen des Milliardärs Richard Branson hat erfolgreich ein Raketenflugzeug ins All gestartet. Weltraumtourismus rückt damit ein Stück näher. Bald will der Chef auch selbst mitfliegen.

Das Raketenflugzeug »VSS Unity« von Richard Bransons Raumfahrtfirma Virgin Galactic hat am Samstag (Ortszeit) erfolgreich einen bemannten Weltraum-Testflug absolviert. Die mit zwei Piloten besetzte Kapsel war an Bord eines Trägerflugzeugs von dem kommerziellen Weltraumbahnhof Spaceport America im US-Bundesstaat New Mexico gestartet.

mehr unter spiegel.de

 

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.