logo

»Lawine an Mängeln«: Weil die Internationale Raumstation in die Jahre gekommen ist, baut Russland an einem eigenen Außenposten der Menschheit im All. Schon 2025 soll sie startklar sein.

Russland baut nach eigenen Angaben bereits an einer eigenen Station im All – trotz seiner Beteiligung an der Internationalen Raumstation ISS. »Das erste Basismodul für die neue Raumstation befindet sich bereits im Bau«, teilte der Chef der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos, Dmitri Rogosin, im Messengerdienst Telegram mit.

mehr unter spiegel.de

 

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.