logo

Im Umfeld des zehnten Jahrestags der gescheiterten Revolution in Ägypten wurden wieder einmal Lebenszeichen von dort gemeldet. An dieser Stelle geht es um die technische Infrastruktur des Kurzwellenrundfunks.

Der frühere Kurzwellenplaner des bulgarischen Rundfunks, Ivo Ivanov, beobachtete kurze Ausstrahlungen, die offensichtlich in Zusammenhang mit der im folgenden Archivbericht beschriebenen Nutzung der Sender durch den Geheimdienst standen.

mehr unter radioeins.de

 

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.