logo

Viele neuen Funkgeräte unterstützen inzwischen Bluetooth-Headset oder Kopfhörer. Getestet wurde deshalb an YAESU-Funkgeräten, die diese Möglichkeit unterstützen. Die Verbindung wurde mit einem Plantronics Headset hergestellt und hat sofort funktioniert.

Ein mobiler Funkbetrieb und die Hände am Lenkrad sind eine ganz neue Erfahrung und überraschend angenehm. In der Regel wird dies über VOX realisiert, es ist aber auch möglich, das Gespräch mit einem kurzen Tippen am Headset einzuleiten. Am Anfang etwas fummelig, dann aber wird es zu einem einfachen Handgriff.

Die Funkgeräte FTM400 oder FT3 interagieren sehr intelligent. Am Gerät selbst lässt sich die Empfindlichkeit einstellen, um auch im VOX-Betrieb ohne Störung zu funken. Fahrgeräusche sind für die Gegenseite so gut wie nicht hörbar. Bei längeren Fahrten ist es auf alle Fälle eine gute Lösung, die dem Mikrofonbetrieb auch an Audioqualität überlegen ist. Ob sich der Kauf lohnt, muss jeder selber entscheiden. Beim FTM400 muss es nachgerüstet werden, was jedoch weniger als 5 Minuten dauert.

Gerd, DL7GA, Öffentlichkeitsarbeit im Distrikt U

 

© 2020 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.