logo

Befristet bis zum 1. Juni 2020 im Internet bereitgestellt wurde ein 2016 erschienener Dokumentarfilm über ein 2012 beendetes Kapitel der Rundfunkgeschichte: Die Kurzwellen-Sendestation bei Sackville in Neubraunschweig.

Diese Sendestation gehörte zu Radio Canada International, das aus deutscher Sicht bereits 1991 gestorben ist. Seinerzeit führte eine drastische Budgetkürzung zur Einstellung der Sendungen unter anderem in Tschechisch, Polnisch, Ungarisch, Portugiesisch, Japanisch und auch Deutsch.

Letztere erfreuten sich dank einer UKW-Übernahme durch die BBC in Berlin besonderer Popularität. In der letzten Ausgabe am 23. März 1991 wurde eine realistische Einschätzung formuliert:

mehr unter radioeins.de

 

© 2020 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.