logo

Über eine Entfernung von 7257 km, von North Carolina, USA, bis nach Amberg in der Oberpfalz, haben die drei deutschen Funkamateure Markus Vester, DF6NM, Tom Kölpin, DK1IS und Bernd Wiesgickl, DF9RB, eine Nachricht auf einer Frequenz unter 8,3 kHz empfangen und damit einen Weltrekord aufgestellt.

Der Bayerische Rundfunk hat hierzu eine sehr nette Reportage gedreht.

DF6NM und DF9RB werden übrigens auch auf der UKW-Tagung München, organisiert von Distrikt Oberbayern, C, des DARC e.V., am Samstag, den 29. Februar um 13 Uhr einen Vortrag über ihre Längstwellenexperimente halten.

Tnx Info Jörn Krieger

DL2MCD

(Quelle. funkamateur.de)

 

© 2020 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.