logo

„Wir geben Ihnen die genaue Zeit: In acht Sekunden ist es achtzehn Uhr!“ Nachrichtensprecher Jürgen Kolb schlägt auf einen kleinen Gong, der am Studiotisch angebracht ist. „Achtzehn Uhr! Hier sind die Eifeler Radiotage, wir bringen Nachrichten“ kündigt er an – und fährt mit den Meldungen des Tages fort.

Im Regieraum auf der anderen Seite der Studio-Glasscheibe grinsen Techniker, Redakteure und Moderatorinnen und Moderatoren dem ehemaligen HR-Nachrichtensprecher entgegen. Kolb bekommt die aktuellen Fußballergebnisse reingereicht und liest Staumeldungen vor, nachdem der schrille Hinztriller die Verkehrsmeldungen ankündigt.

mehr unter radioszene.de

 

© 2019 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.